23.5 C
Dorsten
Donnerstag, 25. Juli, 2024

Aus Dorsten. Für Dorsten

StartBlaulichtTitus (8) meldet Brand, rettet Katze und verhindert Schlimmeres

Titus (8) meldet Brand, rettet Katze und verhindert Schlimmeres

Brand auf der Hardt: Achtjähriger Titus reagiert besonnen und beeindruckt die Feuerwehr

Auf der Hardt in Dorsten kam es zu einem kleinen Brand. Das Feuer wurde von dem 8-jährigen Titus entdeckt. Das Kind reagierte besonnen und alarmierte die Feuerwehr.
Titus (8) mit seinem großer Bruder hat die Einsatzkräfte der Feuerwehr Dorsten durch seine besonnene Reaktion schwer beeindruckt. Foto: Feuerwehr Dorsten

Samstagabend (15. Juni 2024) rückte die Feuerwehr Dorsten zu einem kleinen Brand auf der Hardt aus. Vor Ort brannte ein Teil einer Hecke. Das Besondere an diesem Einsatz: Der Brand wurde von dem 8-jährigen Titus entdeckt und gemeldet.

Mutiger Einsatz von Titus

Titus, ein 8-jähriger Junge, entdeckte den Brand in seinem eigenen Garten. Er handelte sofort und wählte den Notruf, schloss die Fenster, brachte eine Katze in Sicherheit und stellte eine erste Wasserversorgung für die Nachbarn bereit.

Die Leitstelle der Feuerwehr zeigt sich beeindruckt von der Professionalität, mit der Titus den Notruf absetzte. Patrick Drafz, Gruppenführer des Löschfahrzeugs, lobt den Jungen: “Titus hat schnell und besonnen reagiert, wodurch eine weitere Brandgefahr verhindert wurde. Vor dieser Sicherheit und diesem Engagement eines 8-Jährigen kann man nur den Hut ziehen.”

Brandschutzerziehung von großer Bedeutung

Der Vorfall verdeutlicht die wichtige Rolle der Brandschutzerziehung bereits in jungen Jahren. Im Rahmen dieser pädagogischen Maßnahmen lernen Kinder und Jugendliche das richtige Verhalten im Brandfall, das korrekte Absetzen von Notrufen, den verantwortungsvollen Umgang mit Brandschutzeinrichtungen sowie Maßnahmen zur Brandverhütung. Durch frühzeitige Aufklärung wird das Bewusstsein für Brände und ihre möglichen Konsequenzen geschärft, sodass bereits junge Menschen in Notsituationen richtig handeln können.

Quelle: Feuerwehr Dorsten / Jan Heppner

Dorsten.live ab sofort auch als App.
Androids klicken hier: https://t.ly/aLI8s
iPhones klicken da: https://t.ly/oJCYd

Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp, Vollblut-Journalist mit tiefer Verwurzelung in Dorsten und der Herrlichkeit. Viele Jahre war er das Gesicht des Stadtspiegels in Dorsten, jetzt ist er der verantwortliche Redakteur bei Dorsten.live – dem jungen, frechen Auftritt im Netz und einmal monatlich gedruckt als Magazin. Von Lembeck aus hat Olaf Hellenkamp ganz Dorsten im Blick. ✉️ olaf.hellenkamp@dorsten.live 📞 02362 9193-16

Sie haben auch etwas Interessantes aus Dorsten zu berichten? Klicken Sie hier!

Weitere Artikel

Klick mich

- Anzeige -