12.5 C
Dorsten
Sonntag, 14. Juli, 2024

Aus Dorsten. Für Dorsten

StartBlaulichtAuffahrunfall mit drei beteiligten Pkw

Auffahrunfall mit drei beteiligten Pkw

Auffahrunfall mit drei Autos: Ursachen, Folgen und Prävention

Ein Auffahrunfall mit drei beteiligten Pkw ist ein einschneidendes Ereignis auf der Straße
Ein Auffahrunfall mit drei beteiligten Pkw ist ein einschneidendes Ereignis auf der Straße. Foto: Bludau

Ein Auffahrunfall mit drei beteiligten Pkw ist ein einschneidendes Ereignis auf der Straße. In diesem Beitrag beleuchten wir die Ursachen und möglichen Konsequenzen solcher Kollisionen.

Auf der Marler Straße hat es am Dienstagnachmittag einen Auffahrunfall mit drei beteiligten Autos gegeben. Die Fahrer waren gegen 15.35 Uhr zwischen der Moselstraße und dem Wittebergweg unterwegs.

Ein Auffahrunfall mit drei beteiligten Pkw ist ein einschneidendes Ereignis auf der Straße.
Foto: Bludau

Im Bereich einer Unterführung kam es zum Auffahrunfall. Das Schlussfahrzeug eines 49-jährigen Mannes aus Dorsten fuhr auf das vorausfahrende Auto eines 58-Jährigen aus Dorsten auf, welches wiederum auf das vor ihm befindliche Fahrzeug eines 25-Jährigen aus Herten geschoben wurde.

Ein Auffahrunfall mit drei beteiligten Pkw ist ein einschneidendes Ereignis auf der Straße.
Foto: Bludau

Der 58-Jährige wurde leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht. Sein Auto musste abgeschleppt werden. Außerdem entstand Sachschaden in Höhe von etwa 4.500 Euro.

Sie haben auch etwas Interessantes aus Dorsten zu berichten? Klicken Sie hier!

Weitere Artikel

Klick mich

- Anzeige -