23.5 C
Dorsten
Donnerstag, 25. Juli, 2024

Aus Dorsten. Für Dorsten

StartBlaulichtSchock: Frau stößt in ihrer Wohnung auf Einbrecher/in

Schock: Frau stößt in ihrer Wohnung auf Einbrecher/in

Außerdem stehlen Unbekannte Trecker vom Hof am Deutener Weg

Gleich drei Einbrüche bzw. Diebstähle meldet jetzt die Polizei Recklinghausen aus Rhade, Deuten und der Altstadt Dorsten.
Die Polizei ermittelt in drei aktuellen Fällen von Einbruch und Diebstahl. Symbol-Foto: Holger Kraft auf Pixabay

Gleich drei Einbrüche bzw. Diebstähle meldet jetzt die Polizei Recklinghausen aus Rhade, Deuten und der Altstadt Dorsten.

Am Hoonkesweg in Rhade überraschte eine Dorstenerin einen Einbrecher in ihrer Wohnung. Er hatte sich über die Terrassentür Zutritt verschafft, die er vorher aufhebelte. Als der Eindringling die Frau bemerkte, flüchtete er sofort. Da augenscheinlich noch nichts durchsucht wurde, hat die Frau die Person wohl frühzeitig erwischt. Ob es sich bei dem Einbrecher um eine Frau oder einen Mann handelte, konnte die Dorstenerin nicht sagen. Die Person war etwa 1,70m groß, dunkel gekleidet und wirkte sportlich. Die Tatzeit beschränkt sich auf Mittwoch, zwischen 19.15 Uhr und 20.15 Uhr.

Diesen Trecker Johne Deere haben Unbekannte in Deuten gestohlen. Foto: Privat

Trecker in Deuten gestohlen

In der Nacht auf Donnerstag wurde am Deutener Weg ein Traktor gestohlen. Der grüne John Deere mit RE-Kennzeichen stand vor einer Scheune – und wurde vermutlich gegen 1.30 Uhr mitgenommen. Eine Zeugin hatte um diese Uhrzeit verdächtige Geräusche gehört. Am Mittwochabend soll sich bereits eine verdächtige Person mit einem Pkw dort aufgehalten haben, Näheres ist nicht bekannt.

Laptops in der Altstadt geklaut

Aus einem Bürocontainer an der Straße Im Werth entwendeten Unbekannten drei Laptops. Sie hebelten ein Fenster auf, um ins Innere zu gelangen. Tätig waren die Diebe zwischen Mittwochabend und Donnerstagmorgen.

Quelle: Polizei Recklinghausen

Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp, Vollblut-Journalist mit tiefer Verwurzelung in Dorsten und der Herrlichkeit. Viele Jahre war er das Gesicht des Stadtspiegels in Dorsten, jetzt ist er der verantwortliche Redakteur bei Dorsten.live – dem jungen, frechen Auftritt im Netz und einmal monatlich gedruckt als Magazin. Von Lembeck aus hat Olaf Hellenkamp ganz Dorsten im Blick. ✉️ olaf.hellenkamp@dorsten.live 📞 02362 9193-16

Sie haben auch etwas Interessantes aus Dorsten zu berichten? Klicken Sie hier!

Weitere Artikel

Klick mich

- Anzeige -