12.4 C
Dorsten
Sonntag, 14. Juli, 2024

Aus Dorsten. Für Dorsten

StartBlaulichtUnfall in Lembeck: Lippramsdorfer Straße wird ab 14 Uhr voll gesperrt

Unfall in Lembeck: Lippramsdorfer Straße wird ab 14 Uhr voll gesperrt

Bergung dauert bis etwa 15.30 Uhr

Auf der Lippramsdorfer Straße (K55) hat es auf Höhe der Einmündung Wittenberg einen Unfall geben. Foto: Bludau

Auf der Lippramsdorfer Straße (K55) hat es auf Höhe der Einmündung Wittenberg einen Unfall geben. Da ein LKW aus dem Graben geborgen werden muss, wird die Straße ab etwa 14 Uhr voll gesperrt.

Die Fachleute gehen davon aus, dass die Sperrung etwa eineinhalb Stunden dauern wird. Autofahrer werden gebeten, den Bereich weiträumig zu umfahren.

Am Mittwochvormittag landete der Lkw einer Möbelspedition im Straßengraben der Lippramsdorfer Straße im Bereich Dorsten Lembeck. Der 7,5 Tonnen Möbeltransporter war auf der Straße zwischen Lembeck und Lippramsdorf unterwegs. Der Lkw-Fahrer, ein 34-jähriger Mann aus Witten, wollte einem Rettungswagen Platz machen, der auf einer Alarmfahrt war.

Bei diesem Ausweichmanöver kam der Lkw ein wenig zu weit auf dem Grünstreifen und beim Wiederanfahren rutschte er weiter ab, so dass keine Weiterfahrt mehr möglich war. Personen wurden bei Unfall aber nicht verletzt. Es bleibt bei Sachschaden.

Quellen: Bludau/Polizei/Kreis Recklinghausen

Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp, Vollblut-Journalist mit tiefer Verwurzelung in Dorsten und der Herrlichkeit. Viele Jahre war er das Gesicht des Stadtspiegels in Dorsten, jetzt ist er der verantwortliche Redakteur bei Dorsten.live – dem jungen, frechen Auftritt im Netz und einmal monatlich gedruckt als Magazin. Von Lembeck aus hat Olaf Hellenkamp ganz Dorsten im Blick. ✉️ olaf.hellenkamp@dorsten.live 📞 02362 9193-16

Sie haben auch etwas Interessantes aus Dorsten zu berichten? Klicken Sie hier!

Weitere Artikel

Klick mich

- Anzeige -