19.5 C
Dorsten
Dienstag, 23. Juli, 2024

Aus Dorsten. Für Dorsten

StartBlaulichtBallenpresse in Flammen: Brand bei Erntearbeiten

Ballenpresse in Flammen: Brand bei Erntearbeiten

Brennende Ballenpresse bei Erntearbeiten

Ballenpresse in Vollbrand: Am Dienstagnachmittag ereignete sich bei Erntearbeiten ein Feuer auf einem Getreidefeld in Dorsten Deuten.
Ballenpresse in Flammen: Eine schwarze Rauchsäule stieg über dem Feld im Ortsteil Deuten steil auf und wies den Rettungskräften den Weg zum Brandort. Foto: Bludau

Am Dienstagnachmittag (9. Juli 2024) ereignete sich während der Erntearbeiten ein größeres Feuer auf einem Getreidefeld in Dorsten Deuten.

Eine schwarze Rauchsäule stieg über dem Feld im Ortsteil Deuten steil auf und wies den Rettungskräften den Weg zum Brandort.

Landwirt handelt geistesgegenwärtig

Das Feuer brach während der Arbeiten mit einer Ballenpresse für Stroh aus. Der 25-jährige Landwirt aus Marl handelte geistesgegenwärtig und trennte seinen Traktor von der brennenden Presse. Das Zugfahrzeug blieb augenscheinlich unbeschädigt, während die Strohballenpresse vollständig ausbrannte.

Ballenpresse in Vollbrand: Am Dienstagnachmittag ereignete sich bei Erntearbeiten ein Feuer auf einem Getreidefeld in Dorsten Deuten.
Das Feuer brach während der Arbeiten mit einer Ballenpresse für Stroh aus. Foto: Bludau

Ausbreitung des Feuers und Löscharbeiten

Das Feuer griff bereits vor dem Eintreffen der Feuerwehr auf das abgeerntete Feld über und drohte sich weiter auszubreiten. Innerhalb von etwa einer halben Stunde konnte das Feuer von den Einsatzkräften unter Kontrolle gebracht werden. Die Feuerwehrleute bauten eine Wasserversorgung von einem Hydranten auf der Straße auf, um den Brand vollständig zu löschen. Anwohner brachten den Einsatzkräften Trinkwasser, während andere Landwirte mit zusätzlichen Traktoren halfen, um die Ausbreitung des Feuers zu verhindern.

Keine Verletzten

Glücklicherweise kam es durch das Feuer zu keinen Personenschäden. Für die Löscharbeiten musste der Dominikus-Böhm-Weg vollständig gesperrt werden.

Quelle und Fotos: Bludau

Dorsten.live ab sofort auch als App.
Androids klicken hier: https://t.ly/aLI8s
iPhones klicken da: https://t.ly/oJCYd

Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp, Vollblut-Journalist mit tiefer Verwurzelung in Dorsten und der Herrlichkeit. Viele Jahre war er das Gesicht des Stadtspiegels in Dorsten, jetzt ist er der verantwortliche Redakteur bei Dorsten.live – dem jungen, frechen Auftritt im Netz und einmal monatlich gedruckt als Magazin. Von Lembeck aus hat Olaf Hellenkamp ganz Dorsten im Blick. ✉️ olaf.hellenkamp@dorsten.live 📞 02362 9193-16

Sie haben auch etwas Interessantes aus Dorsten zu berichten? Klicken Sie hier!

Weitere Artikel

Klick mich

- Anzeige -