23.5 C
Dorsten
Donnerstag, 25. Juli, 2024

Aus Dorsten. Für Dorsten

StartStadtteileDorstenKinder aus Haltern werden Haldenwangschule besuchen

Kinder aus Haltern werden Haldenwangschule besuchen

Haldenwangschule: Vereinbarung zwischen Dorsten und Haltern am See

Kooperationsvereinbarung: Schülerinnen und Schüler mit dem Förderschwerpunkt „Geistige Entwicklung“ aus Haltern am See besuchen ab Sommer die Haldenwangschule in Dorsten.
Zur Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung zur Beschulung von Kindern mit sonderpädagogischem Förderbedarf zwischen der Stadt Dorsten und der Stadt Haltern am See kamen am Dorstener Rathaus Susanne Diericks, Nina Laubenthal, Andreas Stegemann, Tobias Stockhoff, Dirk Meussen und Heinz Korte (v.l.) zusammen. Foto: Stadt Dorsten

Kooperationsvereinbarung: Schülerinnen und Schüler mit dem Förderschwerpunkt „Geistige Entwicklung“ aus Haltern am See besuchen ab Sommer die Haldenwangschule in Dorsten.

Die Stadt Dorsten und die Stadt Haltern am See haben eine Kooperationsvereinbarung zur Beschulung von Kindern mit sonderpädagogischem Förderbedarf geschlossen. Die Vereinbarung bezieht sich auf den Förderschwerpunkt „Geistige Entwicklung.“ Beschult werden die Kinder aus der Nachbarstadt mit Beginn des Schuljahres 2024/25 an der Haldenwangschule. Im ersten Jahr werden voraussichtlich zwölf Schülerinnen und Schüler betroffen sein.

Unterzeichnung in Dorsten

Zur Unterzeichnung der Vereinbarung kamen für die Stadt Dorsten Bürgermeister Tobias Stockhoff, Nina Laubenthal (Erste Beigeordnete) und Susanne Diericks (Leiterin Schulverwaltung) sowie für die Stadt Haltern am See Bürgermeister Andreas Stegemann, Dirk Meussen (Dezernent) und Heinz Korte (Leiter Schulverwaltung) im Dorstener Rathaus zusammen.  

Kapazitätsprobleme an der Glück-Auf-Schule Marl

Aufgrund von Kapazitätsproblemen können Kinder aus Haltern am See mit dem Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung nicht mehr an der Glück-Auf-Schule in Marl beschult werden, sodass die Stadt Haltern am See mit Einvernehmen der Unteren Schulaufsicht des Kreises Recklinghausen mit der Stadt Dorsten einen neuen Kooperationspartner gefunden hat.

“Wir sind der Stadt Dorsten für die gute Zusammenarbeit (…) sehr dankbar.”

Bürgermeister der Stadt Haltern am See

„Wir sind der Stadt Dorsten für die gute Zusammenarbeit und die Möglichkeit, die Schülerinnen und Schüler aus unserer Stadt an der Haldenwangschule beschulen zu können, sehr dankbar. Hervorheben möchte ich, dass wir sehr schnell und unkompliziert zu dieser Lösung kommen konnten“, sagt Andreas Stegemann, Bürgermeister der Stadt Haltern am See.

Dorsten.live ab sofort auch als App.
Androids klicken hier: https://t.ly/aLI8s
iPhones klicken da: https://t.ly/oJCYd

Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp, Vollblut-Journalist mit tiefer Verwurzelung in Dorsten und der Herrlichkeit. Viele Jahre war er das Gesicht des Stadtspiegels in Dorsten, jetzt ist er der verantwortliche Redakteur bei Dorsten.live – dem jungen, frechen Auftritt im Netz und einmal monatlich gedruckt als Magazin. Von Lembeck aus hat Olaf Hellenkamp ganz Dorsten im Blick. ✉️ olaf.hellenkamp@dorsten.live 📞 02362 9193-16

Sie haben auch etwas Interessantes aus Dorsten zu berichten? Klicken Sie hier!

Weitere Artikel

Klick mich

- Anzeige -