22.7 C
Dorsten
Mittwoch, 24. Juli, 2024

Aus Dorsten. Für Dorsten

StartStadtteileDorstenZwei junge Politiker konkurrieren um Bundestagskandidatur

Zwei junge Politiker konkurrieren um Bundestagskandidatur

CDU meldet Nicklas Kappe (27) und Vanessa Vohs (25) als Bundestagskandidaten

Vanessa Vohs vom CDU-Kreisverband Bottrop und Nicklas Kappe aus dem CDU-Stadtverband Dorsten werden um die Bundestagskandidatur konkurrieren.
Nicklas Kappe aus dem CDU-Stadtverband Dorsten und Vanessa Vohs aus dem CDU-Kreisverband Bottrop konkurrieren um die Bundestagskandidatur. Fotos: CDU

Im September 2025 steht die Wahl zum 21. Deutschen Bundestag an. Im Wahlkreis 125, der Bottrop, Dorsten und Gladbeck umfasst, wird bereits über potenzielle Kandidaten spekuliert. Hierbei haben sich nun offiziell zwei junge Politiker der CDU als mögliche Kandidaten positioniert: Vanessa Vohs aus dem CDU-Kreisverband Bottrop und Nicklas Kappe aus dem CDU-Stadtverband Dorsten.

Vanessa Vohs – Eine engagierte Stimme für Sicherheitspolitik

Die 25-jährige Vanessa Vohs ist eine Bottroperin durch und durch. Als geborene und wohnhafte Bürgerin setzt sie sich seit 2013 in den Reihen der Union aktiv für ihre Gemeinde ein. Als Kreisvorsitzende der Jungen Union Bottrop liegt ihr Schwerpunkt auf dem Thema Sicherheit. Diese Interessen spiegeln sich auch in ihrer beruflichen Tätigkeit als wissenschaftliche Mitarbeiterin im Bereich Internationale Beziehungen wider. Vohs erklärt: “Sicherheitspolitik ist das wichtigste Querschnittsthema unserer Zeit. Von innerer Sicherheit über Verteidigungs- und Migrationspolitik bis hin zu Katastrophenschutz, Energie- und Cybersicherheit – Sicherheit ist keine Selbstverständlichkeit. Deutschland muss wieder lernen, seine Werte zu verteidigen.” Als Mitgliederbeauftragte der CDU Bottrop steht sie in engem Kontakt mit den Bürgern und möchte sich im Bundestag dafür einsetzen, dass Bottrop, Gladbeck und Dorsten sicher in die Zukunft gehen und die Kommunen von den Folgen einer gescheiterten Migrationspolitik entlastet werden.

Nicklas Kappe – Vom ehrenamtlichen zum Berufspolitiker

Der 27-jährige Chemieingenieur Nicklas Kappe hat Politik bisher als ehrenamtliche Leidenschaft neben seinem Beruf verfolgt. Bereits seit 2016 engagiert er sich als Vorsitzender der Jungen Union. In den letzten Jahren hat er zudem politische Erfahrungen als Mitglied des Stadtrats und des Kreistags gesammelt. Nun möchte Kappe aus Dorsten seine politische Leidenschaft zum Beruf machen. Aus der Perspektive eines Ingenieurs und mit seiner Erfahrung als Kommunalpolitiker möchte er die Interessen der Menschen aus der Region im Bundestag vertreten. Er erklärt: “Immer mehr Menschen fühlen sich von der Bundespolitik nicht gehört oder gesehen. Als Kind vom Dorf, der nach seiner Ausbildung und seinem Studium nun beruflich tätig ist, liegen mir die Menschen in der Region am Herzen. Mit meinem pragmatischen Ingenieursansatz möchte ich das ändern.”

Zustimmung der CDU-Verbände zu den Kandidaturen

Die drei Vorsitzenden der CDU-Verbände, Dr. Anette Bunse (Bottrop), Jan Heppner (Dorsten) und Dietmar Drosdzol (Gladbeck), freuen sich über diese beiden vielversprechenden Kandidaturen. Sie betonen, dass die Bereitschaft zur Kandidatur nicht selbstverständlich sei und viel Kraft und Hingabe erfordere. Sie sind davon überzeugt, dass beide Kandidaten hervorragend für das Amt geeignet sind.

Entscheidung durch Mitgliederversammlung

Am 21. November 2024 wird eine Mitgliederversammlung im Brauhaus Kirchhellen stattfinden, bei der alle Mitglieder der drei Verbände über die Kandidaten entscheiden werden. Vorher haben Vanessa Vohs und Nicklas Kappe die Gelegenheit, sich in jedem Verband vorzustellen und ihre Motivation zu erläutern.

Quelle: CDU

Dorsten.live ab sofort auch als App.
Androids klicken hier: https://t.ly/aLI8s
iPhones klicken da: https://t.ly/oJCYd

Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp, Vollblut-Journalist mit tiefer Verwurzelung in Dorsten und der Herrlichkeit. Viele Jahre war er das Gesicht des Stadtspiegels in Dorsten, jetzt ist er der verantwortliche Redakteur bei Dorsten.live – dem jungen, frechen Auftritt im Netz und einmal monatlich gedruckt als Magazin. Von Lembeck aus hat Olaf Hellenkamp ganz Dorsten im Blick. ✉️ olaf.hellenkamp@dorsten.live 📞 02362 9193-16

Sie haben auch etwas Interessantes aus Dorsten zu berichten? Klicken Sie hier!

Weitere Artikel

Klick mich

- Anzeige -