23.5 C
Dorsten
Donnerstag, 25. Juli, 2024

Aus Dorsten. Für Dorsten

StartStadtteileDorstenHervester Brücke: Einschub der Interims-Brücke beginnt im Juli

Hervester Brücke: Einschub der Interims-Brücke beginnt im Juli

Freigabe der Hervester Brücke für September geplant

Die Hervester Brücke soll im September freigegeben werden. Im Juli startet der Bau der Interims-Brücke, die Marl mit Dorsten-Hervest verbinden wird.
Die alte Hervester Brücke an der Lippe in Dorf Hervest wurde im vergangenen Jahr abgerissen. Eine Interims-Brücke soll bald wieder Marl und Dorsten-Hervest verbinden. Foto: Thomas Suer / suer.photography

Die Hervester Brücke soll im September freigegeben werden. Im Juli startet der Bau der Interims-Brücke, die Marl mit Dorsten-Hervest verbinden wird.

Schrittweiser Aufbau der Lippe-Brücke

Die Stahlelemente der Brücke werden vor Ort montiert und dann schrittweise vom Marler Ufer aus in Richtung Dorsten zusammengesetzt. Dieser Prozess wird einige Wochen dauern und voraussichtlich im September abgeschlossen sein.

Einschub und Konstruktion

Anfang Juli erfolgt der Einschub der Brücke über die Lippe, wobei die Fachwerk-Konstruktion nach drei Wochen die beiden Uferseiten wieder verbinden soll. Anschließend werden die Platten, die den Untergrund der Brücke bilden, installiert und für Temperaturschwankungen gesichert, um eine sichere Querung des Flusses bei jeder Wetterlage zu gewährleisten.

Abschließende Bauarbeiten und Freigabe

Rollenkästen, die für den Einschub der Brücke notwendig sind, werden später wieder ausgebaut und durch Brückenlager ersetzt. Des Weiteren werden eine Absturzsicherung und eine Schutzwand zwischen Fahrbahn und Gehweg installiert. Zuletzt müssen die Aufstellflächen von den Kränen zurückgebaut und die Brückenanbindung auf beiden Seiten der Lippe hergestellt werden. Nach einer abschließenden Untersuchung wird die Hervester Brücke voraussichtlich im September für den Verkehr freigegeben.

Quelle: Kreis Recklinghausen

Dorsten.live ab sofort auch als App.
Androids klicken hier: https://t.ly/aLI8s
iPhones klicken da: https://t.ly/oJCYd

Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp, Vollblut-Journalist mit tiefer Verwurzelung in Dorsten und der Herrlichkeit. Viele Jahre war er das Gesicht des Stadtspiegels in Dorsten, jetzt ist er der verantwortliche Redakteur bei Dorsten.live – dem jungen, frechen Auftritt im Netz und einmal monatlich gedruckt als Magazin. Von Lembeck aus hat Olaf Hellenkamp ganz Dorsten im Blick. ✉️ olaf.hellenkamp@dorsten.live 📞 02362 9193-16

Sie haben auch etwas Interessantes aus Dorsten zu berichten? Klicken Sie hier!

Weitere Artikel

Klick mich

- Anzeige -