23.5 C
Dorsten
Donnerstag, 25. Juli, 2024

Aus Dorsten. Für Dorsten

StartStadtteileWulfenAfrikafreunde Wulfen besuchen jetzt Hilfsprojekte in Malawi/Afrika

Afrikafreunde Wulfen besuchen jetzt Hilfsprojekte in Malawi/Afrika

Afrikafreunde Wulfen reisen nach Malawi und machen sich ein Bild vor Ort

Die Afrikafreunde Wulfen haben sich auf den Weg nach Malawi in Afrika gemacht, um die mit ihren Spendengeldern unterstützten Projekte zu besuchen.
Im Rahmen einer Malawi-Reise werden die Vorstandsmitglieder der Afrikafreunde Wulfen, Günter Hessing und Ritschi Vadder, in den nächsten Tagen unter anderem auch Hilfsprojekte der Muona-Foundation besuchen. Foto: Bludau

Die Afrikafreunde Wulfen machen sich auf den Weg nach Malawi in Afrika , um die mit ihren Spendengeldern unterstützten Projekte zu besuchen.

Im Rahmen einer Malawi-Reise werden die Vorstandsmitglieder der Afrikafreunde Wulfen, Günter Hessing und Ritschi Vadder, in den nächsten Tagen unter anderem auch Hilfsprojekte der Muona-Foundation besuchen, welche mit Wulfener Spendengeldern unterstütz wurden.

„Es wird Zeit, dass wir uns vor Ort ein Bild über unsere letzten Spendenprojekte machen“, sagt Ritschi Vadder. „Zuletzt waren wir 2016 in Muona“, ergänzt Günter Hessing,“ seitdem ist einiges passiert“.

Nicht nur die letzten Aktivitäten sollen in Augenschein genommen werden, auch über zukünftige Projekte soll mit William Allan, dem Präsidenten der Muona-Foundation gesprochen werden. Auch die Vorsehungsschwestern in Muona freuen sich auf den angekündigten Besuch aus Wulfen.

Besondere Beziehung zu Ordensschwestern

Seit Jahrzehnten haben die Wulfener eine besondere Beziehung zu den Ordensschwestern. So unterstützen die Damen der Kleiderkammer der St. Matthäus-Gemeinde mit Ihren Einnahmen seit vielen Jahren die Schwestern in Muona.

Trotz eines geländegängigen 4×4 Fahrzeugs wird die Anreise in den Süden von Malawi sicherlich nicht einfach. In den letzten Jahren haben mehrfache Flutkatastrophen (Zyklone) den Süden in Malawi heimgesucht und große Schäden auch an der Infrastruktur angerichtet. „Trotzdem freuen wir uns als Afrikafreunde, auf den Besuch in Malawi. Nach unserer Rückkehr werden wir sicherlich wieder viele Bilder und Berichte aus Muona für die Wulfener im Gepäck dabeihaben“, Ritschi Vadder.

Bild Afrika Freunde Wulfen 2023 Foto Bludau A von links: Günter Hessing und Ritschi Vadder

Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp, Vollblut-Journalist mit tiefer Verwurzelung in Dorsten und der Herrlichkeit. Viele Jahre war er das Gesicht des Stadtspiegels in Dorsten, jetzt ist er der verantwortliche Redakteur bei Dorsten.live – dem jungen, frechen Auftritt im Netz und einmal monatlich gedruckt als Magazin. Von Lembeck aus hat Olaf Hellenkamp ganz Dorsten im Blick. ✉️ olaf.hellenkamp@dorsten.live 📞 02362 9193-16

Sie haben auch etwas Interessantes aus Dorsten zu berichten? Klicken Sie hier!

Weitere Artikel

Klick mich

- Anzeige -