0.1 C
Dorsten
Samstag, 2. Dezember, 2023

Aus Dorsten. Für Dorsten

StartStadtteileWulfenLevi Strauss sorgt am Neubau mit Schwung für Aufsehen

Levi Strauss sorgt am Neubau mit Schwung für Aufsehen

Design mit Schwung bei Levi Strauss in Dorsten Wulfen ist ein Hingucker

Levi Strauss hat Schwung: Beim Bau des neuen Distributorenzentrums in Dorsten Wulfen geht es zügig voran.
Das hat Schwung: Der Neubau des Distributionszentrums von Levi Strauss in Dorsten Wulfen ist schon jetzt ein Hingucker. Foto: Thomas Suer

Levi Strauss hat Schwung: Beim Bau des neuen Distributionszentrums in Dorsten Wulfen geht es zügig voran. Der US-amerikanische Denim Leader für Jeanswaren möchte ab Ende 2023 von Dorsten Wulfen aus den europäischen Markt beliefern.

Im Industriepark Große Heide Wulfen in Dorsten soll bis Ende 2023 das Distributionszentrum von Levi Strauss & Co. für den europäischen Markt entstehen. Der Industriepark ist auf dem rund 30 Hektar große Areal der 2001 stillgelegten ehemaligen Zeche Wulfen 1/2 entstanden.

Das börsennotierte Unternehmen Levi Strauss & Co. wird von dort die Warenlogistik von Kleidung und Accessoires für den europäischen Markt organisieren und verschiedene Handelsbranchen beliefern. Am Standort in Dorsten-Wulfen sollen bis zu 650 Arbeitsplätze geschaffen werden.

Bau und Betrieb unter hohen Nachhaltigkeitsstandards

Dabei verpflichtet sich das Handelsunternehmen, dass Bau und Betrieb unter hohen Nachhaltigkeitsstandards erfolgen. So strebt Levi Strauss & Co. an, das neue Distributionszentrum nach einem LEED (Leadership in Energy and Environmental Design) und C2C (Cradle-to-Cradle-Certified-Product-Standard) Anspruch zu betreiben, um damit seiner gesellschaftlichen Vorbildfunktion gerecht zu werden.

Lest dazu auch

Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp, 52 Jahre, Vollblut-Journalist mit tiefer Verwurzelung in Dorsten und der Herrlichkeit. Viele Jahre war er das Gesicht des Stadtspiegels in Dorsten, jetzt ist er der verantwortliche Redakteur bei Dorsten.live – dem jungen, frechen Auftritt im Netz und einmal monatlich gedruckt als Magazin. Von Lembeck aus hat Olaf Hellenkamp ganz Dorsten im Blick. ✉️ olaf.hellenkamp@dorsten.live 📞 02362 9193-16

Sie haben auch etwas Interessantes aus Dorsten zu berichten? Klicken Sie hier!

Weitere Artikel

Klick mich

- Anzeige -