20.7 C
Dorsten
Donnerstag, 23. Mai, 2024

Aus Dorsten. Für Dorsten

StartStadtteileDorstenDorsten: 17-Jährige Autofahrerin versucht zu flüchten

Dorsten: 17-Jährige Autofahrerin versucht zu flüchten

17-Jährige verursacht Verkehrsunfall

Polizei Wagen Dorsten
Symbolbild / Foto: Olaf Hellenkamp

Am frühen Montagmorgen, um 4:00 Uhr, fuhr eine 17-jährige Autofahrerin aus Dorsten auf dem Hammerweg im Bereich der Schiffsanlegestelle am Wesel-Datteln-Kanal.

Als sie eine zufällig anwesende Streifenwagenbesatz bemerkte, wendete die 17-Jährige und versuchte sich einer Kontrolle durch die Polizei zu entziehen. Dabei kollidierte sie mit einem Baumstumpf und im weiteren Verlauf mit einem geparkten Lkw. Etwa 30 Meter nach dem Unfall mit dem Lkw blieb das Auto stehen.

Fahrerin hatte keine Fahrerlaubnis

Das Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit. Die Fahrerin hatte keine erforderliche Fahrerlaubnis. Das Auto wurde sichergestellt.

Warum die 17-Jährige mit dem Auto gefahren ist, ist Gegenstand der weiteren Ermittlungen. Insgesamt entstand bei dem Unfall knapp 9.000 Euro Sachschaden. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt.

Noah Averkamp
Noah Averkamp
Über Umwege jetzt endlich angekommen. Mein Name ist Noah Averkamp und ich bin „der Neue“ bei dorsten.live. Aus Dorsten – für Dorsten. Genau das ist bei mir der Fall. Ich bin auf der Hardt zuhause und engagiere mich ehrenamtlich in der ev. Kirchengemeinde Gahlen sowie bei TEN SING Gahlen. In meiner Vergangenheit war ich unter anderem für die Mediengruppe RTL und ein anderes Dorstener Medienhaus tätig. Aber jetzt kann ich final behaupten: Ich bin endlich genau da angekommen wo ich hin möchte.

Sie haben auch etwas Interessantes aus Dorsten zu berichten? Klicken Sie hier!

Weitere Artikel

Klick mich

- Anzeige -