15.3 C
Dorsten
Freitag, 24. Mai, 2024

Aus Dorsten. Für Dorsten

StartBlaulichtAuffahrunfall mit Verletzten

Auffahrunfall mit Verletzten

An der Hervester Straße kam es am vergangenen Freitag zu einem Auffahrunfall – Mutter und Sohn kamen ins Krankenhaus

Foto: Bludau

Am vergangenen Freitag kam es auf der L 608 (Hervester Straße) im der Wienbecke in Dorsten zu einem Auffahrunfall.

Gegen 16.00 Uhr befuhr eine 53-jährige Frau aus Dorsten mit ihrem PKW die Hervester Straße in Dorsten. An der Einmündung An der Wienbecke fuhr sie offenbar aus Unachtsamkeit auf einen PKW, der verkehrsbedingt wartete und von einer 41-jährigen Frau aus Dorsten geführt wurde. In diesem Fahrzeug befand sich auch der 7-jährige Sohn der Fahrerin. Durch den Zusammenprall wurde die 41-jährige Frau und ihr Sohn verletzt. Beide klagten über Schmerzen. Daraufhin wurden sie mit einem RTW ins örtliche Krankenhaus gebracht. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von ca. 7.000 Euro. Durch den Unfall kam es in diesem Bereich zu Verkehrsbehinderungen.

Denise Penders
Denise Penders
Denise Penders, 29 Jahre, jung und erfolgreich. Sie lebt Instagram und alle anderen Arten von Social Media. In Dorsten geboren, studierte sie nach ihrer vertrieblich orientierten Ausbildung, Sportmanagement. Im Marketing vom FC Schalke 04 lernte sie Kunden optimiert zu beraten. Sie weiß, wie erfolgreiche Werbung heutzutage funktioniert. ✉️ denise.penders@dorsten.live 📞 02362 9193-18

Sie haben auch etwas Interessantes aus Dorsten zu berichten? Klicken Sie hier!

Weitere Artikel

Klick mich

- Anzeige -