14.2 C
Dorsten
Montag, 27. Mai, 2024

Aus Dorsten. Für Dorsten

StartBlaulichtBrandschützer begrüßten zahlreiche Gäste am 1. Mai zum Tag der offenen Tür

Brandschützer begrüßten zahlreiche Gäste am 1. Mai zum Tag der offenen Tür

Löschzug Hervest I bot buntes Programm für alle Besucher

Der gesamte Hof der Feuerwache war den ganzen Tag über, stets gut besucht. Foto: Bludau

Bei gutem Wetter nutzen am vergangenen 1. Mai den ganzen Tag über mehrere Hundert Gäste die Möglichkeiten einmal hinter die Türen und Tore der Hauptfeuer- und Rettungswache zu schauen.

Hier hat nämlich auch der Löschzug Hervest I seinen Standort und so konnten nicht nur ihre Fahrzeuge und auch die des Rettungsdienstes bestaunt und vor allem ausgiebig besichtigt werden, sondern auch die ehrenamtlichen Frauen und Männer einmal persönlich befragt werden. Zusätzlich hatten die Verantwortlichen eine Auswahl an Fahrzeuge des Technische Hilfswerks und der Werkfeuerwehr des Chemieparks in Marl eingeladen, die sich ebenfalls samt Mannschaft präsentierten. Dies nutzen nicht nur die kleinen Gäste, sondern gerne auch die schon etwas Älteren.

Auch der 7-jährige Felix hatte seinen Spaß, hier durfte er mal alle interessanten Geräte der Feuerwehr aus Nähe betrachten und sogar mit Hilfe vom Feuerwehrmann Dominik Kastl auch anfassen. Foto: Bludau

Zur Stärkung boten die ehrenamtlichen Mitglieder der Feuerwehr ein Kuchenbuffet, sowie Imbiss und Grillstand an. Natürlich durften an diesem Tag und dem guten Wetter auch der Getränkestand und Spielmöglichkeiten für die Kleinen nicht fehlen. Der gesamte Hof der Feuerwache war den ganzen Tag über, stets gut besucht. Löschzugführer Jani Zimmermann und seine beiden Stellvertreter, Tobias Wagner und Michael Musiolik, waren mit dem Tag der offenen Tür überaus zufrieden, sie hatten alle Hände voll zu tun, den Besucheransturm, in geregelte Bahnen zu leiten.

Lesen Sie dazu auch: Rettungswagen der Feuerwehr Dorsten gibt es jetzt als Modell

Der Löschzugführer Jani Zimmermann und seine beiden Stellvertreter, Michael Musiolik und Tobias Wagner zeigten sich überaus zufrieden mit dem Tag der offenen Tür. Foto: Bludau

Text und Fotos: Bludau

Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp, 52 Jahre, Vollblut-Journalist mit tiefer Verwurzelung in Dorsten und der Herrlichkeit. Viele Jahre war er das Gesicht des Stadtspiegels in Dorsten, jetzt ist er der verantwortliche Redakteur bei Dorsten.live – dem jungen, frechen Auftritt im Netz und einmal monatlich gedruckt als Magazin. Von Lembeck aus hat Olaf Hellenkamp ganz Dorsten im Blick. ✉️ olaf.hellenkamp@dorsten.live 📞 02362 9193-16

Sie haben auch etwas Interessantes aus Dorsten zu berichten? Klicken Sie hier!

Weitere Artikel

Klick mich

- Anzeige -