20.7 C
Dorsten
Donnerstag, 23. Mai, 2024

Aus Dorsten. Für Dorsten

StartBlaulichtCorona-Testzentrum durch Feuer in Dorsten zerstört

Corona-Testzentrum durch Feuer in Dorsten zerstört

Nächtlicher Brand auf Parkplatz in Dorsten

Corona-Testzentrum durch Feuer in Dorsten zerstört / Foto: Bludau
Corona-Testzentrum durch Feuer in Dorsten zerstört / Foto: Bludau

Am Corona-Testzentrum auf der Kurt-Schumacher-Straße in Dorsten hat es heute am frühen Morgen gebrannt. Eine aufmerksame Zeugin hatte das Feuer gegen 4.15 Uhr bemerkt und die Feuerwehr alarmiert, die dann ausrückte.

Zwei Müllcontainer sind abgebrannt, auch das Testzentrum wurde durch das Feuer massiv beschädigt. Verletzt wurde niemand. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache und zur Schadenshöhe aufgenommen. Bislang gab es in diesem Testzentrum mittlerweile drei Einbrüche und mit diesem dann zwei Brände, wodurch die Container Lösung jeweils vollständig zerstört wurde. Vor diesem Brand hatte auch die Einbruchmeldeanlage laut Betreiber ausgelöst.

Noah Averkamp
Noah Averkamp
Über Umwege jetzt endlich angekommen. Mein Name ist Noah Averkamp und ich bin „der Neue“ bei dorsten.live. Aus Dorsten – für Dorsten. Genau das ist bei mir der Fall. Ich bin auf der Hardt zuhause und engagiere mich ehrenamtlich in der ev. Kirchengemeinde Gahlen sowie bei TEN SING Gahlen. In meiner Vergangenheit war ich unter anderem für die Mediengruppe RTL und ein anderes Dorstener Medienhaus tätig. Aber jetzt kann ich final behaupten: Ich bin endlich genau da angekommen wo ich hin möchte.

Sie haben auch etwas Interessantes aus Dorsten zu berichten? Klicken Sie hier!

Weitere Artikel

Klick mich

- Anzeige -