19.6 C
Dorsten
Montag, 17. Juni, 2024

Aus Dorsten. Für Dorsten

StartBlaulichtDoppelter Polizeieinsatz an Dorstener Schule

Doppelter Polizeieinsatz an Dorstener Schule

Zwei Streifenwagen der Polizei auf dem Schulhof

Am Donnerstagvormittag kam es gleich zu einem doppelten Polizeieinsatz an einer Dorstener Schule.
Doppelter Polizeieinsatz an der Neuen Schule in Dorsten Holsterhausen. Foto: Bludau

Am Donnerstagvormittag (16.11.2023) kam es gleich zu einem doppelten Polizeieinsatz an einer Dorstener Schule.

Zwei Streifenwagen der Polizei standen gegen 11.15 Uhr auf dem Pausenhof der Neuen Schule an der Juliusstraße im Dorstener Ortsteil Holsterhausen. Nach Auskunft der Pressestelle der Polizei Recklinghausen seien beide Einsätze unabhängig voneinander gewesen.

Jugendliche geschlagen und Messer gefunden

Zunächst soll eine Jugendliche geschlagen worden sein, so eine Pressesprecherin, ohne weitere Details zu nennen. Zum anderen sei bei einem Schüler ein Messer gefunden worden, berichtet die Polizei auf Nachfrage.

Ob es sich dabei um ein kleines Taschenmesser oder um ein großes Messer mit einer möglicherweise unerlaubt langen Klinge handelt, konnte die Polizeisprecherin noch nicht sagen. Die Beamtinnen und Beamten seien deshalb für eine „rechtliche Einordnung“ gerufen worden. In Deutschland ist es in der Öffentlichkeit verboten, Messer mit einer Klingenlänge von über zwölf Zentimetern Länge bei sich zu haben.

Quelle und Foto: Bludau

Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp, Vollblut-Journalist mit tiefer Verwurzelung in Dorsten und der Herrlichkeit. Viele Jahre war er das Gesicht des Stadtspiegels in Dorsten, jetzt ist er der verantwortliche Redakteur bei Dorsten.live – dem jungen, frechen Auftritt im Netz und einmal monatlich gedruckt als Magazin. Von Lembeck aus hat Olaf Hellenkamp ganz Dorsten im Blick. ✉️ olaf.hellenkamp@dorsten.live 📞 02362 9193-16

Sie haben auch etwas Interessantes aus Dorsten zu berichten? Klicken Sie hier!

Weitere Artikel

Klick mich

- Anzeige -