4 C
Dorsten
Mittwoch, 17. April, 2024

Aus Dorsten. Für Dorsten

StartBlaulichtDorsten: 18-Jährige an Bushaltestelle belästigt

Dorsten: 18-Jährige an Bushaltestelle belästigt

Polizei Wagen Dorsten
Symbolbild / Foto: Olaf Hellenkamp

Am Montagabend bedrängte ein unbekannter Mann eine 18-jährige Dorstenerin an einer Bushaltestelle in Dorsten. Er versuchte sie gegen ihren Willen zu küssen. Die junge Frau konnte sich jedoch losreißen und davon laufen. Er folgte ihr nicht.

Der bislang unbekannte Mann war der Dorstenerin bereits zuvor in dem Bus (SB 26, Fahrtrichtung Marl Mitte) aufgefallen. Er habe sie im Bus die ganze Zeit über beobachtet. Als sie gegen 19.30 Uhr den Bus an der Haltestelle Surick in Dorsten Barkenberg verließ, folgte er ihr nach draußen. Wer den Vorfall gesehen hat oder Angaben zu dem Unbekannte machen kann, wird gebeten, sich bei der Polizei zu melden. (Tel. 0800 2361 111).

Der Mann kann wie folgt beschrieben werden:

  • 1,80 m groß
  • schlank
  • dunkle Haare
  • Jeanshose
  • schwarze Jacke
  • Sportrucksack

Den Vorfall zeigte die junge Dorstenerin später telefonisch bei der Polizei an.

Noah Averkamp
Noah Averkamp
Über Umwege jetzt endlich angekommen. Mein Name ist Noah Averkamp und ich bin „der Neue“ bei dorsten.live. Aus Dorsten – für Dorsten. Genau das ist bei mir der Fall. Ich bin auf der Hardt zuhause und engagiere mich ehrenamtlich in der ev. Kirchengemeinde Gahlen sowie bei TEN SING Gahlen. In meiner Vergangenheit war ich unter anderem für die Mediengruppe RTL und ein anderes Dorstener Medienhaus tätig. Aber jetzt kann ich final behaupten: Ich bin endlich genau da angekommen wo ich hin möchte.

Sie haben auch etwas Interessantes aus Dorsten zu berichten? Klicken Sie hier!

Weitere Artikel

Klick mich

- Anzeige -