17.9 C
Dorsten
Samstag, 15. Juni, 2024

Aus Dorsten. Für Dorsten

StartBlaulichtEinsatz in Deuten: Polizei nimmt Einbrechertrio fest

Einsatz in Deuten: Polizei nimmt Einbrechertrio fest

Mit einem Großaufgebot gelingt der Polizei in Dorsten die Festnahme von drei Verdächtigen nach Hinweisen aus der Bevölkerung.

Polizei mit Großaufgebot stellt drei vermutliche Einbrecher im Dorstener Ortsteil Deuten
21.02.2024 – Dorsten – Foto Bludau: Polizei mit Großaufgebot stellt drei vermutliche Einbrecher im Dorstener Ortsteil Deuten

Die Polizei stellte in Dorsten-Deuten drei mutmaßliche Einbrecher, nachdem Anwohner verdächtige Aktivitäten gemeldet hatten. Dieser erfolgreiche Einsatz unterstreicht die Bedeutung wachsamer Nachbarschaften und effektiver Polizeiarbeit.

Die Polizei ist am Mittwochnachmittag in Dorsten mit zahlreichen Kräften in den Ortsteil Deuten ausgerückt. Vor Ort konnten sie drei Personen in Gewahrsam nehmen, die vermutlich einen Einbruch begehen wollten.

Gezielte Ermittlung führt zur Umstellung der Tatorte

Gegen 16.30 Uhr bekam die Polizei Kenntnis von dem vermeintlichen Einbruch im Bereich des Kirchwegs. Am Tatort nahmen die Beamten die Spur auf. Anwohner konnten der Polizei gute Hinweise auf die Fluchtrichtung geben. Am Kirchweg umstellten die Polizisten einige alte Gewächshäuser.

Im Anschluss führten die Einsatzkräfte drei Männer in Handschellen ab und nahmen sie mit zur Polizeiwache. Die weiteren Ermittlungen laufen aktuell noch.

Sie haben auch etwas Interessantes aus Dorsten zu berichten? Klicken Sie hier!

Weitere Artikel

Klick mich

- Anzeige -