22 C
Dorsten
Donnerstag, 23. Mai, 2024

Aus Dorsten. Für Dorsten

StartBlaulichtFeuerwehr Dorsten übt in Holsterhausener Abrisshaus

Feuerwehr Dorsten übt in Holsterhausener Abrisshaus

Abrisshaus in Holsterhausen dient Feuerwehr Dorsten zu Übungszwecken

Ab sofort hat die Feuerwehr Dorsten die Möglichkeit an einem Abrisshaus in Holsterhausen zu üben.
Rettungswagen und Tanklöschfahrzeug vor dem Abrisshaus, das in den nächsten Monaten von der Feuerwehr Dorsten zu Übungszwecken genutzt wird. Foto: Feuerwehr Dorsten / Jan Heppner

Ab sofort hat die Feuerwehr Dorsten die Möglichkeit an einem Abrisshaus in Holsterhausen zu üben. Dadurch wird es in den kommenden Monaten vermehrt zu Feuerwehr- und Rettungsdienstfahrzeugen im Ortsteil kommen.

Das Abrisshaus an der Antoniusstraße 12 in Holsterhausen bringt mit seinem großen Freigelände viele Möglichkeiten für die Ausbildung bei der Feuerwehr Dorsten. Neben den Brandmeisteranwärtern werden auch Notfallsanitäter im und ums Gebäude in verschiedenen Szenarien auf den Ernstfall vorbereitet.

“Wir freuen uns sehr, dass der Eigentümer uns dieses Objekt zur Verfügung stellt und damit die Ausbildung bei der Feuerwehr aufwertet. Unser gut aufgestelltes Ausbilderteam wird in etlichen Übungssituationen die Auszubildenden auf die Probe stellen”, sagt Andreas Fischer, Leiter der Feuerwehr Dorsten zur Möglichkeit, das Abrisshaus in Holsterhausen nutzen zu können.

Einblicke in den Übungsalltag können immer wieder auf den sozialen Medien der Feuerwehr Dorsten gewonnen werden. Die Feuerwehr Dorsten bedankt sich bei der H. Hütter GmbH & Co. KG für die Bereitstellung des Abrisshauses.

Quelle: Feuerwehr Dorsten / Jan Heppner

Dorsten.live ab sofort auch als App.
Androids klicken hier: https://t.ly/aLI8s
iPhones klicken da: https://t.ly/oJCYd

Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp, 52 Jahre, Vollblut-Journalist mit tiefer Verwurzelung in Dorsten und der Herrlichkeit. Viele Jahre war er das Gesicht des Stadtspiegels in Dorsten, jetzt ist er der verantwortliche Redakteur bei Dorsten.live – dem jungen, frechen Auftritt im Netz und einmal monatlich gedruckt als Magazin. Von Lembeck aus hat Olaf Hellenkamp ganz Dorsten im Blick. ✉️ olaf.hellenkamp@dorsten.live 📞 02362 9193-16

Sie haben auch etwas Interessantes aus Dorsten zu berichten? Klicken Sie hier!

Weitere Artikel

Klick mich

- Anzeige -