24.1 C
Dorsten
Dienstag, 21. Mai, 2024

Aus Dorsten. Für Dorsten

StartBlaulichtFeuerwehr Einsatz durch Geruchsbelästigung in Barkenberg

Feuerwehr Einsatz durch Geruchsbelästigung in Barkenberg

Geruchsbelästigung im Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses in Barkenberg

Feuerwehr Einsatz durch Geruchsbelästigung in Barkenberg / Foto: Bludau
Feuerwehr Einsatz durch Geruchsbelästigung in Barkenberg / Foto: Bludau

Am Samstagabend wurden die Einsatzkräfte von Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst in den Dorstener Stadtteil Barkenberg alarmiert. Gegen 18.20 Uhr hatten Bewohner eines Mehrfamilienhauses an der Straße Surick gemeldet, dass es einen Gasgeruch in dem Treppenraum des Mehrfamilienhauses geben würde.

Die Erkundung der ersten Einsatzkräfte ergab, dass es eine wahrnehmbare Geruchsbelästigung im Treppenhaus gab. Daraufhin wurden die betroffenen Bewohner ins Freie verbracht und dort vom Rettungsdienst gesichtet. Ein Trupp der Feuerwehr ging unter Atemschutz vor und kontrollierte das Gebäude mittels Messgeräte. Es konnte aber keine relevanten Feststellungen gemacht werden.

Vermutlich hatte ein im Treppenhaus gezündeter Silvesterböller den Geruch verursacht. Personen wurden nicht verletzt. Nach rund einer Stunde konnte der Einsatz für alle Einsatzkräfte beendet werden. Die zwischenzeitliche Straßensperrung konnte wieder aufgehoben werden.

Noah Averkamp
Noah Averkamp
Über Umwege jetzt endlich angekommen. Mein Name ist Noah Averkamp und ich bin „der Neue“ bei dorsten.live. Aus Dorsten – für Dorsten. Genau das ist bei mir der Fall. Ich bin auf der Hardt zuhause und engagiere mich ehrenamtlich in der ev. Kirchengemeinde Gahlen sowie bei TEN SING Gahlen. In meiner Vergangenheit war ich unter anderem für die Mediengruppe RTL und ein anderes Dorstener Medienhaus tätig. Aber jetzt kann ich final behaupten: Ich bin endlich genau da angekommen wo ich hin möchte.

Sie haben auch etwas Interessantes aus Dorsten zu berichten? Klicken Sie hier!

Weitere Artikel

Klick mich

- Anzeige -