10.1 C
Dorsten
Dienstag, 16. April, 2024

Aus Dorsten. Für Dorsten

StartBlaulichtGespann kippt bei Dorsten auf die A31

Gespann kippt bei Dorsten auf die A31

Fahrer (64) und Hund blieben unverletzt

Dieses Gespann geriet ins Schlingern. Der Anhänger kippte auf die A31. Foto: Bludau

Am Mittwochmorgen (26. Juli 2023) kam es auf der A31 bei Dorsten zu einem Verkehrsunfall mit erheblichen Auswirkungen auf den Verkehr.

Ein Gespann aus Transporter und Anhänger befuhren gegen 8 Uhr die Autobahn von Dorsten-West in Fahrtrichtung Schermbeck, als der 64-jährige Fahrer aus Dorsten aus bislang unbekannten Gründen ins Schlingern kam.

Daraufhin kippte der Anhänger noch vor dem Rastplatz Dorsten-Holsterhausen um und verkeilte sich mit dem Firmenwagen. Anschließend blockierte das Gespann die linke Fahrspur.

Zwei Bergungsfahrzeuge waren vor Ort, um den Transporter und Anhänger auseinanderzuziehen und von der Fahrbahn zu bergen. Foto: Bludau

Zwei Bergungsfahrzeuge waren vor Ort, um den Transporter und Anhänger auseinanderzuziehen und von der Fahrbahn zu bergen.

Bei dem Unfall blieben der Fahrer und sein Hund glücklicherweise unverletzt. Weitere Fahrzeuge waren nicht in den Unfall verwickelt.

Zwar konnte der Verkehr über die rechte Spur an der Autobahn weiterfahren, doch der Unfall sorgte für einen Rückstau in diesem Bereich. 

Quelle und Fotos: Bludau

Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp, 52 Jahre, Vollblut-Journalist mit tiefer Verwurzelung in Dorsten und der Herrlichkeit. Viele Jahre war er das Gesicht des Stadtspiegels in Dorsten, jetzt ist er der verantwortliche Redakteur bei Dorsten.live – dem jungen, frechen Auftritt im Netz und einmal monatlich gedruckt als Magazin. Von Lembeck aus hat Olaf Hellenkamp ganz Dorsten im Blick. ✉️ olaf.hellenkamp@dorsten.live 📞 02362 9193-16

Sie haben auch etwas Interessantes aus Dorsten zu berichten? Klicken Sie hier!

Weitere Artikel

Klick mich

- Anzeige -