22 C
Dorsten
Donnerstag, 23. Mai, 2024

Aus Dorsten. Für Dorsten

StartBlaulichtGewaltvorfall in Dorsten: Polizei sucht nach verletztem Mann

Gewaltvorfall in Dorsten: Polizei sucht nach verletztem Mann

Nach einem Angriff mit einer Flasche fahndet die Polizei nach dem Opfer und bittet um Hinweise

In einem bedenklichen Vorfall am Platz der Deutschen Einheit wurde ein Mann von einer Frau mit einer Flasche geschlagen.
In einem bedenklichen Vorfall am Platz der Deutschen Einheit wurde ein Mann von einer Frau mit einer Flasche geschlagen. Bild: unbekannt.

In einem bedenklichen Vorfall am Platz der Deutschen Einheit wurde ein Mann von einer Frau mit einer Flasche geschlagen. Die Polizei hat die Tatverdächtige bereits ermittelt, sucht jedoch dringend nach dem möglicherweise verletzten Opfer und weiteren Zeugen des Geschehens.

Die Polizei sucht nach einem Vorfall am Südwall/Platz der Deutschen Einheit nach einem Mann, der von einer Frau geschlagen und möglicherweise verletzt wurde. Zeugen hatten gegen 17.50 Uhr am Mittwoch die Polizei alarmiert, nachdem sie mitbekommen hatten, wie eine Frau die Scheibe eines Lebensmittelgeschäfts beschädigt hatte und danach einen Mann angriff.

Tatverdächtige identifiziert, Suche nach dem Opfer läuft

Die 51-jährige Tatverdächtige aus Dorsten konnte – auch dank Zeugenangaben – schnell ermittelt werden. Gesucht wird allerdings der Mann, der von der Frau – offenbar mit einer Flasche – geschlagen wurde. Es ist nicht auszuschließen, dass sich die Beiden kennen.

Das “Opfer” wurde wie folgt beschrieben: etwa 50 bis 60 Jahre alt ist, 1,70m bis 1,75m groß, möglicherweise mit einem Linienbus weggefahren. Der Mann wird gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

Polizei und Ordnungsbehörde ermitteln: Zeugenaufruf und psychische Bewertung der Tatverdächtigen

Das Gleiche gilt für Zeugen, die nähere Angaben zu ihm machen können. Die Tatverdächtige wurde mit zur Wache genommen. Da die 51-Jährige einen psychisch auffälligen Eindruck machte, wurde die Ordnungsbehörde zur Prüfung einer Einweisung informiert.

Die weiteren Ermittlungen dauern an. Hinweise nimmt die Polizei unter Tel. 0800/2361 111 entgegen.

Sie haben auch etwas Interessantes aus Dorsten zu berichten? Klicken Sie hier!

Weitere Artikel

Klick mich

- Anzeige -