4.2 C
Dorsten
Samstag, 20. April, 2024

Aus Dorsten. Für Dorsten

StartBlaulichtKind bei Auffahrunfall leicht verletzt

Kind bei Auffahrunfall leicht verletzt

Der Unfallwagen. Foto: Bludau

Bereits am Mittwochnachmittag wurde ein Kind bei einem Auffahrunfall in Dorsten an der Autobahnauffahrt auf der B225 leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von 12.000 Euro. Zudem staute sich der Verkehr wenige Kilometer hinter dem Unfall.

Am Mittwochnachmittag hat es auf der Marler Straße (B 225) in Dorsten einen Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen gegeben. Ein 4-jähriger Junge aus Marl ist dabei leicht verletzt worden. Er kam zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus. Nach bisherigen Erkenntnissen fuhr ein 64-jähriger Autofahrer in Richtung Marl im Bereich der A52-Auffahrt, auf den 52-jährigen Autofahrer vor ihm auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde dessen Auto gegen das einer 29-jährigen Frau davorgeschoben. Der 4-jährige verletzte Junge saß im Auto des 52-Jährigen.

Der Sachschaden wird zusammen auf etwa 12.000 Euro geschätzt. Die Feuerwehr streute auslaufenden Betriebsstoffe ab. Für die Unfallaufnahme und die Arbeiten der Feuerwehr musste die Fahrbahn in Richtung Marl gesperrt werden. Es kam zu erheblichen Verkehrsstörungen in diesem Bereich.

Quelle und Foto: Bludau

Denise Penders
Denise Penders
Denise Penders, 29 Jahre, jung und erfolgreich. Sie lebt Instagram und alle anderen Arten von Social Media. In Dorsten geboren, studierte sie nach ihrer vertrieblich orientierten Ausbildung, Sportmanagement. Im Marketing vom FC Schalke 04 lernte sie Kunden optimiert zu beraten. Sie weiß, wie erfolgreiche Werbung heutzutage funktioniert. ✉️ denise.penders@dorsten.live 📞 02362 9193-18

Sie haben auch etwas Interessantes aus Dorsten zu berichten? Klicken Sie hier!

Weitere Artikel

Klick mich

- Anzeige -