26.6 C
Dorsten
Montag, 24. Juni, 2024

Aus Dorsten. Für Dorsten

StartBlaulichtDrei Männer versuchen Automaten mit Flex aufzuschneiden

Drei Männer versuchen Automaten mit Flex aufzuschneiden

Zwei Männer hatten Flex und Messer im Gepäck

In der Nacht zu Mittwoch versuchten drei Täter einen Zigarettenautomaten mit einer Flex aufzuschneiden.
Drei Männer haben versucht, einen Zigarettenautomaten mit einer Flex aufzuschneiden. Symbolfoto: Pixabay

Drei Burschen haben versucht, einen Zigarettenautomaten mit einer Flex (Trennschleifer) aufzuschneiden. Dabei wurden sie erwischt.

In der Nacht zu Mittwoch (13.12.2024) kam es An der Molkerei in Hervest zu einem versuchten schweren Diebstahl. Drei Täter versuchten einen Zigarettenautomaten aufzuflexen.

Ein Zeuge wurde gegen 2 Uhr auf die Täter aufmerksam und verständigte sofort die Polizei. Zwei Verdächtige, ein 17- und ein 21-jähriger Dorstener, konnten aufgrund der guten Beschreibung des Zeugen während der Fahndungsmaßnahmen angetroffen und vorläufig festgenommen werden. Der Dritte konnte fliehen und wurde von den Einsatzkräften auch nicht mehr angetroffen.

Beamte stellten Messer sicher

Der 21-Jährige hatte eine Flex bei sich. Bei dem 17-Jährigen fanden die Beamten ein Messer. Beide Gegenstände wurden sichergestellt. Zwecks weiterer Maßnahmen wurden die Beiden mit zur Wache genommen. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

Wer noch Angaben zum nächtlichen Vorfall, oder dem dritten Unbekannten machen kann, wird gebeten, sich bei der Polizei zu melden (0800 2361 111).

Quelle: Polizei Recklinghausen

Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp, Vollblut-Journalist mit tiefer Verwurzelung in Dorsten und der Herrlichkeit. Viele Jahre war er das Gesicht des Stadtspiegels in Dorsten, jetzt ist er der verantwortliche Redakteur bei Dorsten.live – dem jungen, frechen Auftritt im Netz und einmal monatlich gedruckt als Magazin. Von Lembeck aus hat Olaf Hellenkamp ganz Dorsten im Blick. ✉️ olaf.hellenkamp@dorsten.live 📞 02362 9193-16

Sie haben auch etwas Interessantes aus Dorsten zu berichten? Klicken Sie hier!

Weitere Artikel

Klick mich

- Anzeige -