4 C
Dorsten
Mittwoch, 17. April, 2024

Aus Dorsten. Für Dorsten

StartBlaulichtMann (34) angefahren, Fahrer flüchtet

Mann (34) angefahren, Fahrer flüchtet

Fahrzeug mit gestohlenen Kennzeichen

Die Polizei sucht einen flüchtigen Fahrer, der in Dorsten einen Mann verletzt hat. Symbolbild: Olaf Hellenkamp

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zu einem flüchtigen Fahrer machen können, der am Mittwoch, gegen 23.30 Uhr, einen 34-jährigen Fußgänger aus Dorsten auf der Straße “In der Miere” leicht verletzt und sich anschließend unerlaubt vom Unfallort entfernt hatte.

Nachdem der 34-Jährige in der Nacht auffällig laute Motorengeräusche von der Straße vernahm, ging er nachsehen. Er stand auf der Straße, als ihm ein KIA (Kleinwagen) aus Richtung Wendehammer entgegenkam. Der unbekannte Fahrer sei auf ihn zugefahren. Ein Schlenker zur Seite habe ihn jedoch nicht verschont und er wurde gestreift. Dabei erlitt er leichte Verletzungen. In dem Auto hat noch eine Frau auf dem Beifahrersitz gesessen. Sie hatte schwarze Haare.

Das benannte Kennzeichen aus GE(lsenkirchen) liegt als gestohlen ein. Die Ermittlungen dauern an. Ein Rettungswagen war ebenfalls vor Ort und versorgte den Verletzten. Nähere Täterhinweise liegen bislang nicht vor. Die Ermittlungen dauern an.

Hinweise nimmt das Verkehrskommissariat unter der Tel. 0800 2361 111 entgegen.

Quelle: Polizei Recklinghausen

Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp, 52 Jahre, Vollblut-Journalist mit tiefer Verwurzelung in Dorsten und der Herrlichkeit. Viele Jahre war er das Gesicht des Stadtspiegels in Dorsten, jetzt ist er der verantwortliche Redakteur bei Dorsten.live – dem jungen, frechen Auftritt im Netz und einmal monatlich gedruckt als Magazin. Von Lembeck aus hat Olaf Hellenkamp ganz Dorsten im Blick. ✉️ olaf.hellenkamp@dorsten.live 📞 02362 9193-16

Sie haben auch etwas Interessantes aus Dorsten zu berichten? Klicken Sie hier!

Weitere Artikel

Klick mich

- Anzeige -