8.2 C
Dorsten
Mittwoch, 21. Februar, 2024

Aus Dorsten. Für Dorsten

StartBlaulichtMercedes kracht in Bushaltestelle, Fahrer flüchtet zu Fuß

Mercedes kracht in Bushaltestelle, Fahrer flüchtet zu Fuß

Fahrer verliert Kontrolle über Mercedes, kracht in Bushaltestelle und flüchtet zu Fuß

Der Fahrer eines Mercedes verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und krachte in eine Bushaltestelle. Dann flüchtete er zu Fuß.
Totalschaden: Nachdem der Fahrer dieses Mercedes die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und in eine Bushaltestelle krachte, flüchtete er zu Fuß. Foto: Bludau

Der Fahrer eines Mercedes verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und krachte in eine Bushaltestelle. Dann flüchtete er zu Fuß.

Schwerer Verkehrsunfall mit Fahrerflucht in Dorsten

Am späten Donnerstagabend ereignete sich in Dorsten ein schwerer Verkehrsunfall mit Fahrerflucht. Der Fahrer eines Mercedes war auf der Hardtstraße in Richtung Bestener Straße unterwegs, verlor jedoch in Höhe der Königsberger Allee die Kontrolle über das Fahrzeug und krachte in eine Bushaltestelle.

Glücklicherweise befanden sich zum Unfallzeitpunkt keine Personen auf dem Gehweg und in der Haltestelle, wodurch es zu keinen Personenschäden kam. Der Fahrer jedoch flüchtete zu Fuß von der Unfallstelle.

Polizei ermittelt noch zu Flüchtigem

Die alarmierte Polizei traf bald nach dem Vorfall am Unfallort ein. Zeugen berichteten, dass sie kurz nach dem Unfall eine Person zu Fuß beobachtet hatten, die vom Unfallort flüchtete. Die Ermittlungen dazu laufen aktuell noch. Der Mercedes wurde von den Beamten sichergestellt.

Straßensperrung aufgrund von Bergungsarbeiten

Sowohl das Fahrzeug als auch die Bushaltestelle wurden bei dem Unfall erheblich beschädigt. Für die Dauer der Unfallaufnahme und die Bergung des Fahrzeugs wurde die Straße in diesem Bereich vollständig gesperrt. Zum Unfallzeitpunkt herrschten Temperaturen um die null Grad.

Quelle und Foto: Bludau

Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp, 52 Jahre, Vollblut-Journalist mit tiefer Verwurzelung in Dorsten und der Herrlichkeit. Viele Jahre war er das Gesicht des Stadtspiegels in Dorsten, jetzt ist er der verantwortliche Redakteur bei Dorsten.live – dem jungen, frechen Auftritt im Netz und einmal monatlich gedruckt als Magazin. Von Lembeck aus hat Olaf Hellenkamp ganz Dorsten im Blick. ✉️ olaf.hellenkamp@dorsten.live 📞 02362 9193-16

Sie haben auch etwas Interessantes aus Dorsten zu berichten? Klicken Sie hier!

Weitere Artikel

Klick mich

- Anzeige -