4.2 C
Dorsten
Samstag, 20. April, 2024

Aus Dorsten. Für Dorsten

StartBlaulichtAndere Fahrer helfen Niederländern beim Löschen ihres Fahrzeuges - PKW geriet während...

Andere Fahrer helfen Niederländern beim Löschen ihres Fahrzeuges – PKW geriet während der Fahrt in Brand

“Solidarität auf der Straße: Unbekannte Helden eilen Niederländern zur Rettung, als ihr Auto in Flammen steht”

Eine Gruppe von Fremden half einem niederländischen Fahrer, dessen Auto während der Fahrt in Brand geriet. Erfahren Sie mehr über diese herzerwärmende Geschichte von uneigennützigen Helden auf der Straße.
Andere Fahrer helfen Niederländern beim Löschen ihres Fahrzeuges – PKW geriet während der Fahrt in Brand, Bild: Bludau

Eine Gruppe von Fremden half einem niederländischen Fahrer, dessen Auto während der Fahrt in Brand geriet. Erfahren Sie mehr über diese herzerwärmende Geschichte von uneigennützigen Helden auf der Straße.

Am Samstagmittag kam es zu einem Pkw-Brand auf Dorstener Stadtgebiet. Erst qualmte es, dann schlugen Flammen aus dem Motor: Für drei Männer aus den Niederlanden endete die Fahrt auf der BAB 31, abrupt auf dem Seitenstreifen der B 58.

Der Wagen mit den Männern aus den Niederlanden war auf der A31 von Borken in Richtung Bottrop unterwegs. Das Fahrzeug haben sie sich von Freunden geliehen.

“Rasche Reaktion: Niederländische Fahrer bemerken Rauch aus dem Motorraum und handeln schnell”

Plötzlich bemerkten die Insassen während der Fahrt, dass Qualm aus dem Motorraum aufgestiegen ist. Die Niederländer haben daraufhin die nächste Ausfahrt Freudenberg genommen und sind bis zur B58 hochgefahren.

Eine Gruppe von Fremden half einem niederländischen Fahrer, dessen Auto während der Fahrt in Brand geriet. Erfahren Sie mehr über diese herzerwärmende Geschichte von uneigennützigen Helden auf der Straße.
Bild: Bludau

Dort ging der Motor des Autos dann in Flammen auf. Die drei Männer konnten das Fahrzeug zwar zügig und unverletzt verlassen, allerdings hatten sie keine Löschmittel dabei. Andere Autofahrer haben die Notlage der Niederländer erkannt und sind angehalten. Sie konnten das brennende Auto mit einem Feuerlöscher löschen. Als die Kräfte der Feuerwehr an der Einsatzstelle eintrafen, war der Brand bereits vollständig gelöscht.

Eine Gruppe von Fremden half einem niederländischen Fahrer, dessen Auto während der Fahrt in Brand geriet. Erfahren Sie mehr über diese herzerwärmende Geschichte von uneigennützigen Helden auf der Straße.
Bild: Bludau

“Reibungslose Abwicklung: Brand gelöscht, Auto abgeschleppt, kein Verkehrschaos”

Sie mussten nicht mehr eingreifen, sondern lediglich die Brandnachschau übernehmen. Der Wagen der Niederländer war nicht mehr fahrtauglich und musste abgeschleppt werden. Der Verkehr wurde durch den Einsatz am Mittag nicht behindert.

Sie haben auch etwas Interessantes aus Dorsten zu berichten? Klicken Sie hier!

Weitere Artikel

Klick mich

- Anzeige -