20.7 C
Dorsten
Donnerstag, 23. Mai, 2024

Aus Dorsten. Für Dorsten

StartBlaulichtRettungshubschrauber wurde nach Verkehrsunfall angefordert

Rettungshubschrauber wurde nach Verkehrsunfall angefordert

Schwerer Verkehrsunfall zwischen Pkw und Roller auf der Hardt in Dorsten

Am Mittwochmittag (27. September 2023) kam es in Dorsten zu einem schweren Verkehrsunfall. Neben den Einsatzkräften von Polizei, Rettungsdienst und Feuerwehr war auch ein Rettungsschrauber vor Ort.
Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich im Kreuzungsbereich Gahlener- und Bestener Straße sowie der Königsberger Allee. Foto: Bludau

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Mittwochmittag (27. September 2023) in Dorsten. Neben den Einsatzkräften von Polizei, Rettungsdienst und Feuerwehr war auch ein Rettungsschrauber vor Ort.

Der Verkehrsunfall ereignete sich gegen 12.30 Uhr im Kreuzungsbereich Gahlener- und Bestener Straße sowie der Königsberger Allee. Nach ersten Erkenntnissen kollidierten ein Pkw und ein Motorroller.

Der Verkehrsunfall ereignete sich gegen 12.30 Uhr im Kreuzungsbereich Gahlener- und Bestener Straße sowie der Königsberger Allee. Nach ersten Erkenntnissen kollidierten ein Pkw und ein Motorroller.
Durch den Zusammenstoß wurde ein 64-jährige Rollerfahrer schwerstverletzt. Foto: Bludau

Durch den Zusammenstoß wurde ein 64-jährige Rollerfahrer schwerstverletzt. Der Notarzt befürchtete Lebensgefahr, weswegen er einen Rettungshubschrauber anforderte.

Die Feuerwehr Dorsten sicherte die Landung des Rettungshubschrauber ab. Der Kreuzungsbereich war für die Patientenversorgung die Unfallaufnahme durch die Polizei bis etwa 14.30 Uhr komplett gesperrt.

Wie es genau zum Unfall kommen konnte, wird aktuell von der Polizei ermittelt. Der Verkehr staute sich erheblich zurück und auch die Ausweichrouten durch ein angrenzendes Wohngebiet waren stark überlastet. Der Pkw und der Roller wurden abgeschleppt.

Quelle und Fotos: Bludau

Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp, 52 Jahre, Vollblut-Journalist mit tiefer Verwurzelung in Dorsten und der Herrlichkeit. Viele Jahre war er das Gesicht des Stadtspiegels in Dorsten, jetzt ist er der verantwortliche Redakteur bei Dorsten.live – dem jungen, frechen Auftritt im Netz und einmal monatlich gedruckt als Magazin. Von Lembeck aus hat Olaf Hellenkamp ganz Dorsten im Blick. ✉️ olaf.hellenkamp@dorsten.live 📞 02362 9193-16

Sie haben auch etwas Interessantes aus Dorsten zu berichten? Klicken Sie hier!

Weitere Artikel

Klick mich

- Anzeige -