4 C
Dorsten
Mittwoch, 17. April, 2024

Aus Dorsten. Für Dorsten

StartBlaulichtSchwerer Unfall auf dem Schulweg in Wulfen

Schwerer Unfall auf dem Schulweg in Wulfen

Lkw erfasst Schulkind auf Fahrrad / Rettungshubschrauber im Einsatz

An der Ecke B58 / Hervester Straße kam es zu einem schrecklichen Schulwegunfall. Foto: Bludau

Am Mittwochmorgen (22.03.2023) um kurz vor 8 Uhr kam es in Dorsten-Wulfen zu einem schweren Verkehrsunfall mit einem kleinen Mädchen. An der Ecke B58 / Hervester Straße erfasste ein Lkw das Schulkind, dass mit ihrem Fahrrad auf dem Weg zur Schule war und laut Zeugen bei Grün über die Ampel wollte.

Mitten im Ort Wulfen wollte zeitgleich ein Lkw von der B58 an der Ampel auf die Hervester Straße abbiegen. Dabei übersah der 58-jährige Fahrer aus Reken das Kind, das mit Fahrrad, Helm und Schultornister auf dem Weg zur Grundschule war.

Neben Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienst war auch ein Rettungshubschrauber vor Ort. Nach ersten Informationen kann aktuell Lebensgefahr bei dem Mädchen, das in Wulfen in die erste Klasse besucht, nicht ausgeschlossen werden.

Ein Rettungswagen, unter Begleitung des Notarztes aus dem Hubschrauber, brachte das Mädchen ins Bergmannsheil-Krankenhaus nach Gelsenkirchen.

Die Kreuzung B58 / Hervester Straße war für die Dauer des Einsatzes komplett gesperrt. Die Polizei sicherte die Spuren und wertete die Daten des Lkws aus.

Quelle und Foto: Bludau

Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp, 52 Jahre, Vollblut-Journalist mit tiefer Verwurzelung in Dorsten und der Herrlichkeit. Viele Jahre war er das Gesicht des Stadtspiegels in Dorsten, jetzt ist er der verantwortliche Redakteur bei Dorsten.live – dem jungen, frechen Auftritt im Netz und einmal monatlich gedruckt als Magazin. Von Lembeck aus hat Olaf Hellenkamp ganz Dorsten im Blick. ✉️ olaf.hellenkamp@dorsten.live 📞 02362 9193-16

Sie haben auch etwas Interessantes aus Dorsten zu berichten? Klicken Sie hier!

Weitere Artikel

Klick mich

- Anzeige -