7.8 C
Dorsten
Mittwoch, 21. Februar, 2024

Aus Dorsten. Für Dorsten

StartBlaulichtSchwerer Unfall mit Kleintransporter auf der Rhader Straße

Schwerer Unfall mit Kleintransporter auf der Rhader Straße

Schwerer Unfall auf Rhader Straße in Lembeck: Beifahrer lebensgefährlich verletzt, Hubschrauber im Einsatz

In der Nacht von Samstag auf Sonntag kam es in Dorsten-Lembeck zu einem schweren Unfall, bei dem der Fahrer eines Klein-Transporters lebensgefährlich verletzt wurde.
Lebensgefährlich verletzt wurde der Beifahrer dieses Kleintransporters bei einem Unfall auf der Rhader Straße in Dorsten-Lembeck. Foto: Bludau

In der Nacht von Samstag auf Sonntag (26.11.2023) kam es in Dorsten-Lembeck zu einem schweren Unfall, bei dem der Fahrer eines Kleintransporters lebensgefährlich verletzt wurde.

Ein 24-jähriger polnischer Fahrer eines Klein-Transporters, der zurzeit in Heiden sein Wohnsitz hat, befuhr kurz nach Mitternacht die Rhader Straße von der BAB 31 kommend, in Fahrtrichtung Lembeck.

Beifahrer lebensgefährlich verletzt

Aus bislang unbekannten Gründen verlor der Mann die Kontrolle über das Fahrzeug und kam zunächst nach rechts von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug streifte einen Baum am Straßenrand. Anschließend schleuderte der Transporter zurück auf die Fahrbahn und kam im gegenüberliegenden Graben zum Stillstand. Der Wagen wurde erheblich beschädigt und der Beifahrer, ein 23-jähriger Mann ebenfalls aus Polen mit aktuellem Wohnsitz in Heiden, lebensgefährlich verletzt. Er wurde zunächst noch vor Ort versorgt und kam dann per Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik.

Fahrer alkoholisiert

Ein spezielles Unfallteam der Polizei nahm den Alleinunfall auf. Der Beifahrer blieb nach ersten Erkenntnissen bis auf einen Schock unverletzt. Da der Fahrer alkoholisiert war, wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Der Transporter musste durch einen Abschlepper geborgen werden. Das Fahrzeug wurde durch die Polizei sichergestellt. Für die Rettungsarbeiten und die Unfallaufnahme durch die Polizei wurde die Straße voll gesperrt.

Ähnlicher Unfall eine Woche zuvor

Erst vor einer Woche, am vergangenen Freitag (17. Nov. 2023), kam es auf der Rhader Straße, unweit dieser Unfallstelle, zu einem ähnlichen Unfall. Damals krachte ein Jaguar gegen einen Baum geprallt und der Fahrer wurde verletzt.

Quelle: Bludau und Polizei Recklinghausen / Foto: Bludau

Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp, 52 Jahre, Vollblut-Journalist mit tiefer Verwurzelung in Dorsten und der Herrlichkeit. Viele Jahre war er das Gesicht des Stadtspiegels in Dorsten, jetzt ist er der verantwortliche Redakteur bei Dorsten.live – dem jungen, frechen Auftritt im Netz und einmal monatlich gedruckt als Magazin. Von Lembeck aus hat Olaf Hellenkamp ganz Dorsten im Blick. ✉️ olaf.hellenkamp@dorsten.live 📞 02362 9193-16

Sie haben auch etwas Interessantes aus Dorsten zu berichten? Klicken Sie hier!

Weitere Artikel

Klick mich

- Anzeige -