10.4 C
Dorsten
Mittwoch, 21. Februar, 2024

Aus Dorsten. Für Dorsten

StartStadtteileAltstadtSpektakulärer Unfall in der Dorstener Innenstadt

Spektakulärer Unfall in der Dorstener Innenstadt

Navi leitet Auto in die Wall- und Grabenanlage – Einsatz in Dorstener Innenstadt

In der Dorstener Innenstadt kam es zu einem spektakulären Unfall: . Ein Audi ist in die Wall- und Grabenanlage gefahren und landete im Wasser.
Spektakulärer Unfall in der Dorstener Innenstadt: Ein Audi musste aus der Wall- und Grabenanlage geborgen werden. Schuld soll das Navi gewesen sein. Foto: Bludau

Dienstagabend (14.11.2023) kam es zu einem spektakulären Verkehrsunfall in der Dorstener Innenstadt. Ein Audi ist in die Wall- und Grabenanlage gefahren und landete im Wasser.

Zum Unfallzeitpunkt regnete es in Strömen. Wie die Polizei vor Ort berichtete, befuhr der Fahrer, ein 61-jähriger Mann aus Hausen in Baden-Württemberg, die Julius-Ambrunn-Straße von der B 225 in Fahrtrichtung dem Jüdischem Museum. In Höhe des Südwalls kam der Wagen von der eigentlichen Fahrbahn ab und fuhr praktisch geradeaus in die dortige Wall- und Grabenanlage der Innenstadt. Dazu überfuhr er einen Gehweg und einige breite Stufen. Glücklicherweise wurden keine Passanten erfasst.

In der Dorstener Innenstadt kam es zu einem spektakulären Unfall: . Ein Audi ist in die Wall- und Grabenanlage gefahren und landete im Wasser.
Bevor der Audi im Wasser der Wall- und Grabenanlage landete, überfuhr er einen Gehweg und einige breite Stufen. Foto: Bludau

Audi kommt im Wasser zum Stillstand

Schließlich kam der Audi im Wasser zum Stillstand. Der vordere Teil des teuren Wagens stand im kühlen Nass. Da der Fahrer in Dorsten Ortsfremd ist und sich im strömenden Regen auf das Navigationsgerät seinen Audi Kombi verlassen hatte, landete der Wagen dann in der historischen Grabenanlage.

In der Dorstener Innenstadt kam es zu einem spektakulären Unfall: . Ein Audi ist in die Wall- und Grabenanlage gefahren und landete im Wasser.
Hier hängt der Fisch am Haken: Bergungskräfte angelten den Audi aus der Wall- und Grabenanlage in der Dorstener Innenstadt. Foto: Bludau

Der unverletzte Mann konnte sich selbst aus dem Wagen befreien. Der Kombi musste von einem Abschlepper aufwändig geborgen werden. Zahlreiche Schaulustige verfolgten trotz des ungemütlichen Wetters die Aktion. Der ein oder andere konnte sich wohl ein Schmunzeln nicht verkneifen.

Quelle und Fotos: Bludau

Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp, 52 Jahre, Vollblut-Journalist mit tiefer Verwurzelung in Dorsten und der Herrlichkeit. Viele Jahre war er das Gesicht des Stadtspiegels in Dorsten, jetzt ist er der verantwortliche Redakteur bei Dorsten.live – dem jungen, frechen Auftritt im Netz und einmal monatlich gedruckt als Magazin. Von Lembeck aus hat Olaf Hellenkamp ganz Dorsten im Blick. ✉️ olaf.hellenkamp@dorsten.live 📞 02362 9193-16

Sie haben auch etwas Interessantes aus Dorsten zu berichten? Klicken Sie hier!

Weitere Artikel

Klick mich

- Anzeige -