7.1 C
Dorsten
Freitag, 19. April, 2024

Aus Dorsten. Für Dorsten

StartBlaulichtSpektakulärer Unfall in Hervest: Mini überschlägt sich

Spektakulärer Unfall in Hervest: Mini überschlägt sich

Fahrer verliert Kontrolle und landet auf der Seite – Alkohol im Spiel

In Hervest ereignete sich ein dramatischer Unfall, bei dem ein Mini nach dem Verlust der Kontrolle des Fahrers auf der Seite landete. Foto: Bludau


In Hervest ereignete sich ein dramatischer Unfall, bei dem ein Mini nach dem Verlust der Kontrolle des Fahrers auf der Seite landete. Alkoholeinfluss war ein maßgeblicher Faktor in diesem spektakulären Vorfall.

Am Samstagabend (10.02.) kam es im Dorstener Stadtteil Hervest zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Auto auf die Seite kippte. Der Unfall ereignete sich gegen 21 Uhr auf der Ellerbruchstraße.

Von der Fahrbahn abgekommen: Dramatische Kollision führt zu Überschlag

Ein 53- Jähriger Dorstener befuhr mit seinem PKW zur vorgenannten Unfallzeit die Ellerbruchstraße in Fahrtrichtung Wasserstraße. Im Einmündungsbereich Sadeckistraße kam er nach rechts von der Fahrbahn ab, stieß gegen den Bordstein, prallte zurück auf den Fahrstreifen des Gegenverkehrs und überschlug sich hierbei.

Der PKW kam auf der Fahrerseite zum Liegen. Der Fahrzeugführer wurde hierbei verletzt und verblieb nach medizinischer Erstversorgung später stationär im Krankenhaus. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 12.000 Euro.

Alkoholeinfluss führt zu Konsequenzen: Führerscheinentzug und Blutprobe

Da während der Unfallaufnahme Alkoholgeruch in der Atemluft des Fahrzeugführers festgestellt werden konnte, wurde die Entnahme einer Blutprobe angeordnet. Der Führerschein wurde sichergestellt.

Sie haben auch etwas Interessantes aus Dorsten zu berichten? Klicken Sie hier!

Weitere Artikel

Klick mich

- Anzeige -