17.6 C
Dorsten
Donnerstag, 13. Juni, 2024

Aus Dorsten. Für Dorsten

StartBlaulichtSperrung: Baum drohte auf Straße zu stürzen

Sperrung: Baum drohte auf Straße zu stürzen

Straße wurde wegen Gefahr durch umstürzenden Baum gesperrt

Ein Baum drohte am Donnerstag (23. Mai 2024) auf die Straße zu stürzen. Die B58 Ecke Wulfener Straße in Wulfen wurde gesperrt.
Am Donnerstag (23. Mai 2024) drohte ein Baum auf die Straße zu stürzen. Die B58 Ecke Wulfener Straße in Wulfen wurde gesperrt. Foto: Bludau

Ein Baum drohte am Donnerstag (23. Mai 2024) auf die Straße zu stürzen. Die B58 Ecke Wulfener Straße in Wulfen wurde gesperrt.

Am Donnerstagnachmittag musste in der Nähe der Wulfener Straße in Wulfen eine der Hauptverbindungsstraßen zwischen den Dorstener Stadtteilen Wulfen und Lembeck vollständig gesperrt werden. Der Grund dafür war ein größerer Baum, der bedrohlich zur Seite geneigt war und somit Gefahr für den Verkehr darstellte.

Einsatz der Feuerwehr

Die Feuerwehr von Dorsten, sowohl die hauptamtliche Wache als auch der Löschzug Lembeck, wurden gegen 16.45 Uhr von der Leitstelle alarmiert und rückten sofort aus. Um den Baum sicher entfernen zu können, sperrten die Einsatzkräfte die Wulfener Straße im Bereich der Einmündung zur B58 komplett ab. Mithilfe einer Kettensäge wurde der Baum zunächst gefällt und anschließend zersägt. Anschließend mussten die Baumreste von der Fahrbahn entfernt werden.

Verkehrsbehinderungen und glücklicherweise keine Verletzten

Aufgrund der Sperrung kam es während des Berufsverkehrs zu kurzzeitigen Verkehrsstaus. Die Verkehrsteilnehmer suchten nach alternativen Routen, um ihre Ziele zu erreichen. Glücklicherweise gab es bei dem Vorfall weder Verletzte noch Beschädigungen an Fahrzeugen. Nach etwa einer halben Stunde konnte die Gefahrensituation beseitigt werden. Die Feuerwehren rückten ab und der Verkehr konnte die betroffene Straßenstelle wieder sicher passieren.

Quelle und Foto: Bludau

Dorsten.live ab sofort auch als App.
Androids klicken hier: https://t.ly/aLI8s
iPhones klicken da: https://t.ly/oJCYd

Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp, Vollblut-Journalist mit tiefer Verwurzelung in Dorsten und der Herrlichkeit. Viele Jahre war er das Gesicht des Stadtspiegels in Dorsten, jetzt ist er der verantwortliche Redakteur bei Dorsten.live – dem jungen, frechen Auftritt im Netz und einmal monatlich gedruckt als Magazin. Von Lembeck aus hat Olaf Hellenkamp ganz Dorsten im Blick. ✉️ olaf.hellenkamp@dorsten.live 📞 02362 9193-16

Sie haben auch etwas Interessantes aus Dorsten zu berichten? Klicken Sie hier!

Weitere Artikel

Klick mich

- Anzeige -