-0.4 C
Dorsten
Samstag, 2. Dezember, 2023

Aus Dorsten. Für Dorsten

StartBlaulichtUnbekannte sprengen Automaten in die Luft

Unbekannte sprengen Automaten in die Luft

Einige herumliegende Zigarettenschachteln sammelten die Beamten ein und stellten sie sicher. Symbolbild: Olaf Hellenkamp

Explosion riss Anwohner in Wulfen-Barkenberg aus dem Schlaf

Zwei Unbekannte haben in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch in Wulfen-Barkenberg einen Zigarettenautomaten gesprengt.

Ein lauter Knall um 1.55 Uhr riss einen Anwohner der Kampstraße vergangene Nacht aus dem Schlaf. Als er nach der Ursache suchte, bemerkte er draußen den beschädigten Automaten und zwei unbekannte Männer, die sich über einen Garagenhof in Richtung Napoleonsweg entfernten. Er informierte sofort die Polizei.

Polizisten sammelten Zigarettenschachteln ein

Teile des Automaten lagen sowohl auf der Straße, als auch auf dem Gehweg. Einige herumliegende Zigarettenschachteln sammelten die Beamten ein und stellten sie sicher. Ob und wieviel Beute die Täter machten, kann noch nicht gesagt werden.

Beschreibung der Verdächtigen: etwa 1,80m bis 1,90m groß, schwarz gekleidet, die Kapuzen der Pullover über die Köpfe gezogen.

Die Polizei sucht weitere Zeugen, die sich unter der 0800 2361 111 melden können. Die Kripo hat die Ermittlungen aufgenommen.

Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp, 52 Jahre, Vollblut-Journalist mit tiefer Verwurzelung in Dorsten und der Herrlichkeit. Viele Jahre war er das Gesicht des Stadtspiegels in Dorsten, jetzt ist er der verantwortliche Redakteur bei Dorsten.live – dem jungen, frechen Auftritt im Netz und einmal monatlich gedruckt als Magazin. Von Lembeck aus hat Olaf Hellenkamp ganz Dorsten im Blick. ✉️ olaf.hellenkamp@dorsten.live 📞 02362 9193-16

Sie haben auch etwas Interessantes aus Dorsten zu berichten? Klicken Sie hier!

Weitere Artikel

Klick mich

- Anzeige -