12.5 C
Dorsten
Sonntag, 14. Juli, 2024

Aus Dorsten. Für Dorsten

StartBlaulichtUnfall in Lembeck: Fußgänger von Auto erfasst und schwer verletzt

Unfall in Lembeck: Fußgänger von Auto erfasst und schwer verletzt

Bei Unfall in Lembeck wird Fußgänger schwer verletzt

Ein Fußgänger wurde im Kreuzungsbereich der Rhader Straße / Rekener Straße in Lembeck von einem Auto erfasst und schwer verletzt.
Bei einem Unfall in Lembeck wurde ein Fußgänger schwer verletzt. Foto: Bludau

Ein Fußgänger wurde im Kreuzungsbereich der Rhader Straße/Rekener Straße in Lembeck von einem Auto erfasst und schwer verletzt.

An der Kreuzung Rhader Straße/Wulfener Straße/Rekener Straße ist am Donnerstagabend ein 54-jähriger Fußgänger aus Dorsten angefahren und schwer verletzt worden. Nach bisherigen Erkenntnissen war der Mann gegen 21.10 Uhr dabei, die Straße an der Fußgängerampel zu überqueren. Gleichzeitig bog ein 45-jähriger Autofahrer aus Reken von der Rhader Straße nach links in die Rekener Straße ab – und erfasste dabei den Fußgänger. Der Dorstener musste schwer verletzt mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht haben.

Der Sachschaden wird auf etwa 4.000 Euro geschätzt.

Quelle: Polizei Recklinghausen / Foto: Bludau

Dorsten.live ab sofort auch als App.
Androids klicken hier: https://t.ly/aLI8s
iPhones klicken da: https://t.ly/oJCYd

Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp, Vollblut-Journalist mit tiefer Verwurzelung in Dorsten und der Herrlichkeit. Viele Jahre war er das Gesicht des Stadtspiegels in Dorsten, jetzt ist er der verantwortliche Redakteur bei Dorsten.live – dem jungen, frechen Auftritt im Netz und einmal monatlich gedruckt als Magazin. Von Lembeck aus hat Olaf Hellenkamp ganz Dorsten im Blick. ✉️ olaf.hellenkamp@dorsten.live 📞 02362 9193-16

Sie haben auch etwas Interessantes aus Dorsten zu berichten? Klicken Sie hier!

Weitere Artikel

Klick mich

- Anzeige -