4.2 C
Dorsten
Samstag, 20. April, 2024

Aus Dorsten. Für Dorsten

StartBlaulichtUnfall mit Schranke auf Bahnübergang in Wulfen

Unfall mit Schranke auf Bahnübergang in Wulfen

Züge müssen nun halten und hupen

Unfall mit Schranke auf Bahnübergang in Wulfen / Foto: Bludau
Unfall mit Schranke auf Bahnübergang in Wulfen / Foto: Bludau

Ein Unfall am Samstagnachmittag auf dem Bahnübergang Köhler Straße in Dorsten-Wulfen sorgt seitdem nun für einige Probleme an dieser Stelle.

Betroffen ist die Bahnstrecke zwischen Dorsten und Coesfeld auf der die Rhein-Ruhr-Bahn verkehrt. Ein DHL-Lkw hatte die Bahnschranke beim heruntergehen erfasst und abgerissen, wie Augenzeugen berichteten.

Die defekte Schranke liegt nun neben der Bahnstrecke / Foto: Bludau
Die defekte Schranke liegt nun neben der Bahnstrecke / Foto: Bludau

Die defekte Schranke liegt nun neben der Bahnstrecke. Der Zug fährt dort in der Woche alle halbe Stunde entlang. Jedes Mal werde er nun kurz vor dem Bahnübergang halten und hupen, um auf sich aufmerksam zu machen. In der Vergangenheit sperrte nach solchen Unfällen stets ein Mitarbeiter der Deutschen Bahn halbstündlich den Bahnübergang per Hand, um den Zugverkehr passieren zu lassen – das war am Samstag allerdings noch nicht der Fall. Es ist nicht das erste Mal, dass in Wulfen eine Bahnschranke kaputtgefahren wurde.

Noah Averkamp
Noah Averkamp
Über Umwege jetzt endlich angekommen. Mein Name ist Noah Averkamp und ich bin „der Neue“ bei dorsten.live. Aus Dorsten – für Dorsten. Genau das ist bei mir der Fall. Ich bin auf der Hardt zuhause und engagiere mich ehrenamtlich in der ev. Kirchengemeinde Gahlen sowie bei TEN SING Gahlen. In meiner Vergangenheit war ich unter anderem für die Mediengruppe RTL und ein anderes Dorstener Medienhaus tätig. Aber jetzt kann ich final behaupten: Ich bin endlich genau da angekommen wo ich hin möchte.

Sie haben auch etwas Interessantes aus Dorsten zu berichten? Klicken Sie hier!

Weitere Artikel

Klick mich

- Anzeige -