20.7 C
Dorsten
Donnerstag, 23. Mai, 2024

Aus Dorsten. Für Dorsten

StartStadtteileDeutenUnfall zwischen Dorsten-Deuten und Freudenberg

Unfall zwischen Dorsten-Deuten und Freudenberg

Betriebsfahrt für Linienbus endet nach Unfall in der Nacht auf der B 58 im Graben

Unfall zwischen Dorsten-Deuten und Freudenberg / Foto: Bludau
Unfall zwischen Dorsten-Deuten und Freudenberg / Foto: Bludau

Auf der Weseler Straße (B58) in Dorsten endete die Fahrt eines Linienbusses in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag im Straßengraben der Bundesstraße.

Glücklicherweise befand sich der Bus auf einer Betriebsfahrt zu seinem Standort und war somit bis auf den Fahrer ohne Insassen. Auch der Fahrer, ein 40-jähriger Mann aus Bottrop, hat Glück im Unglück. Er blieb unverletzt.

Der Bus war auf der Weseler Straße (B58) zwischen Deuten und Freudenberg unterwegs, als er aus bislang unbekannten Gründen in Höhe des Tüshausweg nach rechts von der Fahrbahn abkam und erst seitlich liegend im Straßengraben zum Stillstand kam. Eine Streifenwagenbesatzung der Polizei nahm den Unfall auf und sicherte die Unfallstelle auf der B58 ab. Der Bus soll nach ersten Erkenntnissen noch in der Nacht geborgen werden. Ob dafür die B58 voll gesperrt werden muss war gegen 02.30 Uhr noch nicht bekannt.

Noah Averkamp
Noah Averkamp
Über Umwege jetzt endlich angekommen. Mein Name ist Noah Averkamp und ich bin „der Neue“ bei dorsten.live. Aus Dorsten – für Dorsten. Genau das ist bei mir der Fall. Ich bin auf der Hardt zuhause und engagiere mich ehrenamtlich in der ev. Kirchengemeinde Gahlen sowie bei TEN SING Gahlen. In meiner Vergangenheit war ich unter anderem für die Mediengruppe RTL und ein anderes Dorstener Medienhaus tätig. Aber jetzt kann ich final behaupten: Ich bin endlich genau da angekommen wo ich hin möchte.

Sie haben auch etwas Interessantes aus Dorsten zu berichten? Klicken Sie hier!

Weitere Artikel

Klick mich

- Anzeige -