17.6 C
Dorsten
Donnerstag, 13. Juni, 2024

Aus Dorsten. Für Dorsten

StartBlaulichtWieder Brand in ehemaliger Schule in Dorsten

Wieder Brand in ehemaliger Schule in Dorsten

In einer ehemaligen Schule in Dorsten hat es erneut einen Brand gegeben

Am Abend des Pfingstmontages wurde die Feuerwehr wieder zu einem Brand in der ehemaligen Gerhart-Hauptmann-Schule alarmiert.
Brand in der ehemaligen Gerhart-Hauptmann-Schule: Die Einsatzkräfte mussten sich gewaltsam Zugang zu dem leerstehenden Gebäude verschaffen. Foto: Bludau

Am Abend des Pfingstmontages (20. Mai 2024) wurde die Feuerwehr Dorsten zusammen mit dem Rettungsdienst und der Polizei zu einem Brandeinsatz in der ehemaligen Gerhart-Hauptmann-Schule in Holsterhausen alarmiert.

Mit mehreren Löschzügen war die Feuerwehr gegen 21.00 Uhr zu dem Gebäudekomplex an der Bismarckstraße ausgerückt. Erst Mitte März, genauer gesagt am 13. März, kam es in einem benachbarten Trakt der ehemaligen Realschule zu einem Brand im Inneren mit einer Rauchentwicklung.

Geflüchtete und Sicherheitsdienst entdeckten Brand

Die Schule liegt in unmittelbarer Nachbarschaft zu der Notunterkunft für Geflüchtete. Genau wie vor zwei Monaten hatten Bewohner und der dortige Sicherheitsdienst der Zeltstadt den Brand in dem Gebäude bemerkt und umgehend die Feuerwehr per Notruf alarmiert.

Am Abend des Pfingstmontages wurde die Feuerwehr wieder zu einem Brand in der ehemaligen Gerhart-Hauptmann-Schule alarmiert.
Am Abend des Pfingstmontages wurde die Feuerwehr Dorsten zusammen mit dem Rettungsdienst und der Polizei zu einem Brandeinsatz in einer ehemaligen Gerhart-Hauptmann-Schule in Holsterhausen alarmiert. Foto: Bludau

Die ersteintreffenden Einsatzkräfte des Löschzuges Hervest I mussten sich gewaltsam Zugang zu dem leerstehenden Gebäude verschaffen. Fenster und Eingänge sind unter anderem mit Brettern verschlossen und so gegen den Zutritt durch Unbefugte gesichert. Wie die Polizei vor Ort erklärte, standen im Inneren des Gebäudes, unter anderem im 1. Stock, Unrat in Brand. Mit Atemschutzgeräten und einem Schlauch mit Wasser ausgerüstet, konnten Einsatzkräfte der Feuerwehr das Feuer schnell ausfindig machen und ablöschen. Anschließend wurde das Gebäude mit einem Hochleistungslüfter mit Frischluft belüftet.

Die Polizei ermittelt nun auch in Richtung Brandstiftung. Nach ersten Erkenntnissen gab es keinen Gebäudeschaden.

Quelle und Fotos: Bludau

Dorsten.live ab sofort auch als App.
Androids klicken hier: https://t.ly/aLI8s
iPhones klicken da: https://t.ly/oJCYd
Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp, Vollblut-Journalist mit tiefer Verwurzelung in Dorsten und der Herrlichkeit. Viele Jahre war er das Gesicht des Stadtspiegels in Dorsten, jetzt ist er der verantwortliche Redakteur bei Dorsten.live – dem jungen, frechen Auftritt im Netz und einmal monatlich gedruckt als Magazin. Von Lembeck aus hat Olaf Hellenkamp ganz Dorsten im Blick. ✉️ olaf.hellenkamp@dorsten.live 📞 02362 9193-16

Sie haben auch etwas Interessantes aus Dorsten zu berichten? Klicken Sie hier!

Weitere Artikel

Klick mich

- Anzeige -