16.2 C
Dorsten
Samstag, 13. Juli, 2024

Aus Dorsten. Für Dorsten

StartBlaulichtVerkehrsunglück in Dorsten: Zusammenprall auf belebter Kreuzung führt zu Verletzung und hohen...

Verkehrsunglück in Dorsten: Zusammenprall auf belebter Kreuzung führt zu Verletzung und hohen Schäden

Zwei Autos stoßen zusammen – Eine Verletzte und erheblicher Sachschaden

Am frühen Sonntagabend kam es in Dorsten zu einem bedauerlichen Verkehrsunfall, bei dem zwei Autos im Kreuzungsbereich Gladbecker Straße/Kirchhellener Allee zusammenstießen. Bild: Bludau

Am frühen Sonntagabend kam es in Dorsten zu einem bedauerlichen Verkehrsunfall, bei dem zwei Autos im Kreuzungsbereich Gladbecker Straße/Kirchhellener Allee zusammenstießen. Eine 22-jährige Fahrerin erlitt leichte Verletzungen, während der Sachschaden auf 13.000 Euro geschätzt wird.

Im Kreuzungsbereich Gladbecker Straße/Kirchhellener Allee kollidierten zwei Autos. Dabei wurde eine 22-Jährige leicht verletzt.

Die 22-Jährige aus Dorsten war am Sonntag gegen 19 Uhr auf der Gladbecker Straße in Richtung Altstadt unterwegs. Von hier aus wollte sie nach links in die Kirchhellener Allee einbiegen. Auf der Gladbecker Straße kam ihr eine 33-jährige Autofahrerin aus Dorsten entgegen. Es kam zum Zusammenstoß.

Unbeschadet entkommen, doch hoher Sachschaden bleibt

Die 33-Jährige sowie zwei Beifahrer blieben unverletzt. Beide Autos mussten abgeschleppt werden, sie waren nicht mehr fahrbereit.

Der Sachschaden wird auf 13.000 Euro geschätzt.

Sie haben auch etwas Interessantes aus Dorsten zu berichten? Klicken Sie hier!

Weitere Artikel

Klick mich

- Anzeige -