20.7 C
Dorsten
Donnerstag, 23. Mai, 2024

Aus Dorsten. Für Dorsten

StartE-PaperUnsere März-Ausgabe ist da!

Unsere März-Ausgabe ist da!

dorsten.live – Jetzt auch zum Online-Blättern!

Unsere aktuelle Print-Ausgabe ist jetzt auch zum Online-Blättern da! / Foto: dorsten.live

Unsere März-Ausgabe ist da! Jetzt könnt Ihr auch unser dorsten.live Magazin ganz bequem und einfach online durchblättern. Macht Euch wieder auf spannende Themen aus Dorsten – für Dorsten gespannt! Das “echte” Print-Magzin findet Ihr übrigens am Samstag, 04. März 2023, im Stadtspiegel!

Geht es Euch auch so wie uns? Wir im Team freuen uns gewaltig auf den Frühling. Wenn es endlich draußen wieder wärmer wird. Wenn die Biergärten wieder öffnen. Wenn die Sonne uns verwöhnt und die dicken Jacken im Schrank bleiben können.

Ab März freut sich ganz Dorsten auch wieder auf die Open Air Veranstaltungen in unserer Stadt. Eine der größten und schönsten steht dann Anfang April auf dem Programm: „Dorsten is(s)t mobil!“ Wenn gastronomische Angebote auf PS und Elektromobilität in der Fußgängerzone treffen.

Wer zu Hause einen Garten oder Balkon hat, der hat in den kommenden Wochen mindestens an den Wochenenden genug zu tun. Wir wünschen Euch viel Spaß dabei. Den ein oder anderen Tipp gibt es in dieser Ausgabe von dorsten.live. Wir sind am ersten März-Wochenende zum ersten Mal als Beilage des Stadtspiegels an alle Haushalte in Dorsten verteilt worden. Und natürlich gibt es das Magazin von dorsten.live auch weiterhin an vielen Auslagestellen unserer Stadt. In allen elf Ortsteilen.

Die Themen im März

Denn das bleibt unser Konzept: Wir haben aus jedem Stadtteil etwas zu berichten. Und darüber hinaus noch ganz viele persönliche Geschichten. So verraten wir diesmal, wie viel Frauen.Power hinter der Logopädin Theresa Graf steckt. Unser Jungunternehmer Christoph Wrobel wird nicht nur bald zum ersten Mal Vater, sondern kennt die schönsten Reiseziele für den Sommer.

Unsere Storys funktionieren nicht nur in unserem Magazin, sondern werden immer auch auf allen Social-Media-Kanälen verlängert. Die Geschichte „Pier hoch drei“ über Christiane, Laura und Luzie Pier ging im Netz genauso durch die Decke wie unsere Titelstory über Optikerin Ruth Bellendorf. Toll sind auch die Bilder aus Dorsten, die Ihr uns jeden Monat schickt. Macht weiter so! Es macht riesigen Spaß mit Euch.

Hier findet Ihr unser aktuelles E-Paper zum Online-Blättern!

Was Euch sonst noch wichtig ist? Gerne schreibt Ihr uns unter info@dorsten.live oder per WhatsApp unter 0171/4120086

Noah Averkamp
Noah Averkamp
Über Umwege jetzt endlich angekommen. Mein Name ist Noah Averkamp und ich bin „der Neue“ bei dorsten.live. Aus Dorsten – für Dorsten. Genau das ist bei mir der Fall. Ich bin auf der Hardt zuhause und engagiere mich ehrenamtlich in der ev. Kirchengemeinde Gahlen sowie bei TEN SING Gahlen. In meiner Vergangenheit war ich unter anderem für die Mediengruppe RTL und ein anderes Dorstener Medienhaus tätig. Aber jetzt kann ich final behaupten: Ich bin endlich genau da angekommen wo ich hin möchte.

Sie haben auch etwas Interessantes aus Dorsten zu berichten? Klicken Sie hier!

Weitere Artikel

Klick mich

- Anzeige -