6.1 C
Dorsten
Freitag, 19. April, 2024

Aus Dorsten. Für Dorsten

StartStadtteileAltstadt1. Dorstener Kanalufer-Biathlon an den Mercaden

1. Dorstener Kanalufer-Biathlon an den Mercaden

Der Wintersport hält Einzug in Dorsten

Zum 1. Dorstener Kanalufer-Biathlon laden die Mercaden Dorsten zusammen mit der Stadtagentur Dorsten ein.
Am 23. September von 11 bis 18 Uhr laden die Mercaden Dorsten (Foto) gemeinsam mit der Stadtagentur Dorsten zum 1. Dorstener Kanalufer-Biathlon ein. Archiv-Foto: Bludau
Zum 1. Dorstener Kanalufer-Biathlon laden die Mercaden Dorsten zusammen mit der Stadtagentur Dorsten ein.

Die Sportstadt Dorsten hat mit ihren zahlreichen Sportanlagen, über 100 Sportvereinen, vielen privaten Anbietern und mannigfaltigen Aktivitäten und Events ja schon einiges zu bieten – nun hält auch noch der Wintersport Einzug – und das bereits zum Herbstanfang.

Am 23. September von 11 bis 18 Uhr laden die Mercaden Dorsten gemeinsam mit der Stadtagentur Dorsten zum 1. Dorstener Kanalufer-Biathlon in eine mobile Wettkampfarena im Herzen der Stadt ein.

Das Mitmach-Event für jedermann eröffnet sowohl Schnupperschützen als auch unerprobten Skilangläufern die Gelegenheit, sich in der mit Abstand beliebtesten Fernseh-Wintersportart zu versuchen und für einen Tag zum Biathleten zu werden.

Von 11 bis 14 Uhr stehen ein Einzelwettbewerb sowie Biathlon für jedermann auf dem Programm. Danach beginnt die Team-Challenge. Ob Verein, Firma oder Familie – bildet eure 4er-Staffel und tretet gegen andere Teams an.

Lauf- und Schießskills sind gefragt: es gilt zunächst 400 m Skilanglauf (Damen: 300 m) zu absolvieren und direkt im Anschluss 5 Schüsse im Stehen ins Schwarze zu bringen.

Anmelden könnt Ihr Eure Staffel hier:

Der Gewinner oder die Gewinnerin des 1. Dorstener Kanalufer Biathlons wird samt Begleitung zum Finale nach Oberhof eingeladen. Ende Februar 2024 wird dort – nach einem Training mit Olympiasieger Michael Rösch – das große Finale aller Etappensieger ausgetragen. Für die drei besten Teams gibt es in den Mercaden eine Siegerehrung mit Preisverleihung.

Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp, 52 Jahre, Vollblut-Journalist mit tiefer Verwurzelung in Dorsten und der Herrlichkeit. Viele Jahre war er das Gesicht des Stadtspiegels in Dorsten, jetzt ist er der verantwortliche Redakteur bei Dorsten.live – dem jungen, frechen Auftritt im Netz und einmal monatlich gedruckt als Magazin. Von Lembeck aus hat Olaf Hellenkamp ganz Dorsten im Blick. ✉️ olaf.hellenkamp@dorsten.live 📞 02362 9193-16

Sie haben auch etwas Interessantes aus Dorsten zu berichten? Klicken Sie hier!

Weitere Artikel

Klick mich

- Anzeige -