4.2 C
Dorsten
Samstag, 20. April, 2024

Aus Dorsten. Für Dorsten

StartStadtteileAltstadtBetrachtung des Schlagers als unterhaltungsmusikalische Gattung

Betrachtung des Schlagers als unterhaltungsmusikalische Gattung

Das Lied des Kitsches in uns allen – Vortrag im Jüdischen Museum

Eine Betrachtung des Schlagers als unterhaltungsmusikalische Gattung findet im Jüdischen Museum statt.

Was hat der Welthit “Ma Baker” mit der Fremdenlegion zu tun? Was verbindet die New Yorker Tin Pan Alley mit dem Grand Prix d’Eurovision?

Und was hat der Schlagerstar Christian Anders im Swimmingpool neben dem Dramatiker George Tabori und dem Literaturpapst Joachim Kaiser zu suchen? Antworten auf diese Fragen finden sich im Leben von Fritz Jacobson, besser unbekannt als Fred Jay.

Max Christian Graeff, Publizist und Kurator der Sonderausstellung “In der Schatzkammer der Träume – unsere Sehnsucht nach dem Kitsch”, unternimmt eine unterhaltsame kulturgeschichtliche tour d’horizon in den schwer zu umgrenzenden Begriff des Schlagers hinein, der wie kaum eine andere musikalische Sparte als Kitsch bezeichnet wird. Er bedient sich dazu seiner bisher nicht veröffentlichten Biografie über den 1914 in Österreich geborenen, 1938 nach Frankreich und in die USA emigrierten, später in der Bundesrepublik wirkenden und 1988 in New York verstorbenen jüdischen Textdichter Fritz Jacobson.

Der Vortrag im Jüdischen Museum Westfalen an der Julius-Ambrunn-Straße in Dorsten beginnt am Donnerstag, 27. Juli 2023 um 19.30 Uhr.

Tickets 6 Euro (Ermäßigung 3 Euro); Anmeldungen unter rezeption@jmw-dorsten.de oder 02362 452 79.

Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp, 52 Jahre, Vollblut-Journalist mit tiefer Verwurzelung in Dorsten und der Herrlichkeit. Viele Jahre war er das Gesicht des Stadtspiegels in Dorsten, jetzt ist er der verantwortliche Redakteur bei Dorsten.live – dem jungen, frechen Auftritt im Netz und einmal monatlich gedruckt als Magazin. Von Lembeck aus hat Olaf Hellenkamp ganz Dorsten im Blick. ✉️ olaf.hellenkamp@dorsten.live 📞 02362 9193-16

Sie haben auch etwas Interessantes aus Dorsten zu berichten? Klicken Sie hier!

Weitere Artikel

Klick mich

- Anzeige -