15.3 C
Dorsten
Freitag, 24. Mai, 2024

Aus Dorsten. Für Dorsten

StartStadtteileAltstadtEin großes Fest für die ganze Familie

Ein großes Fest für die ganze Familie

Familientag im Bürgerpark Maria Lindenhof am 15. Juli

Bürgermeister Tobias Stockhoff (li.) und Oliver Göttlich, Marktbereichsdirektor der Sparkasse Vest, freuen sich auf den Familientag im Bürgerpark Maria Lindenhof. Foto: Stadt Dorsten

„Ein schöner Tag für die ganze Familie soll es werden, ohne dass große Kosten entstehen“, sagt Oliver Göttlich, der Marktbereichsdirektor der Sparkasse Vest mit Blick auf den Sparkassen-Familientag am Samstag (15. Juli) von 11 bis 18 Uhr im Bürgerpark Maria Lindenhof. Der Eintritt ist frei, etwas Geld wird bei Bedarf nur für die Verpflegung benötigt.

„Essen und Trinken werden aber zu familienfreundlichen Preisen angeboten“, sagt Oliver Göttlich, der sich, wie viele andere, schon riesig auf Samstag freut.

Dass der Termin für die zweite Auflage des Sparkassen-Familientags mitten in den Sommerferien liegt, ist kein Zufall. „Die Ferien sind die Zeit für Erholung und für Spaß. Hier möchten wir gemeinsam mit vielen Akteuren für ein echtes Highlight in unserer Stadt sorgen.“

Viel Freude im gesamten Bereich des Bürgerparks

Im gesamten Bereich des Bürgerparks werden Kinder, Jugendliche und auch Erwachsene viel Freude haben – da ist sich auch Tobias Stockhoff sicher. „Es wird ein Tag mit viel Spiel, Spannung, Spaß und Action für die ganze Familie“, sagt der Bürgermeister, der einmal mehr beeindruckt ist, was viele Partnerinnen und Partner in Dorsten Hand in Hand organisiert haben.

Los geht’s schon um elf Uhr. Auf der großen Bühne in der Oude Marie wird Kindermusiker „HerrH“ den Familientag mit einem Mitmachkonzert eröffnen. Der Zirkus Momentia lädt Kinder um 13 Uhr und um 16.30 Uhr ebenfalls zum Mitmachen ein. Und dann ist da ja noch der große Auftritt von Kindermusiker Nilsen (Nils Mechlinski), der in Rhade zu Hause ist und auch in diesem Jahr wieder Mitveranstalter des Familientags in seiner Heimatstadt ist. Über Instagram ließ er seine Fans bereits wissen: „Wir haben viel Herzblut investiert, damit wir diesen Tag realisieren können. Ich habe mega Bock auf mein Heimspiel. Kommt auch Ihr in den Bürgerpark, denn da geht’s richtig ab.“

Mr. Trucker Kinderhilfe mit vielen Attraktionen

Und wie: Die Mr. Trucker Kinderhilfe ist mit vielen Attraktionen wie etwa der Axe Machine, dem Bungee-Trampolin, dem Luft-Piratenschiff oder dem Gabelstapler-Parcours vor Ort. Das Technische Hilfswerk (THW) und die Feuerwehr laden auf die „Blaulichtmeile“ ein. Der FC Rot-Weiß Dorsten und die Altstadtschützen bauen eine Ballspeed-Messung auf. Am Stand der Sparkasse geht’s am Kletterturm hoch hinaus, rasant wird’s beim Sporky Rodeo. Der BSV Wulfen lädt Kinder und Jugendliche zum Basketballspielen ein. Die Abteilung Jugendförderung im Amt für Familie und Jugend der Stadt Dorsten fährt mit dem Spielmobil „DoKiMo“ vor. Auch der Bürgerparkverein Maria Lindenhof präsentiert sich im eigenen Zuhause. Selbstverständlich ist auch der Wasserspielplatz geöffnet.

Für leckeres Essen, kühle Getränke sowie Kaffee und Kuchen sorgen neben dem THW auch das Dorstener Integrationsforum, der Bürgerparkverein, das Team Schaukelbaum in der Oude Marie, der Kanuverein und die Dorstener Arbeit, die mit dem Le Wagon dabei sein wird.

Besucher werden gebeten, zu Fuß, mit dem Fahrrad oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu kommen

Die Durchfahrt zum Bürgerpark Maria Lindenhof wird am Samstag ab der Ecke Brüderstraße/Kurt-Schumacher-Straße (alter Sportpark Olymp) ab 10 Uhr gesperrt, nur Anwohnerinnen und Anwohnern und berechtigten Anliegerinnen und Anliegern ist es gestattet, dort durchzufahren.

Die Besucherinnen und Besucher werden gebeten, zu Fuß, mit dem Fahrrad oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln in den Bürgerpark Maria Lindenhof zu kommen. Von der Haltestelle Lippetor sind es nur wenige Gehminuten bis zum Park. Vom ZOB steuern die Linien 274, 276, 278 und die Schnellbuslinien SB 18 und SB 26 die Haltestelle an. Im Bürgerpark wird es am Samstag extra einen Fahrrad-Parkplatz geben.

Wer dennoch mit dem Auto anreisen möchte, sollte auf dem Parkplatz an der Brüderstraße, im Petrinum-Parkhaus oder im Lippetal parken. Der Parkplatz an der Eissporthalle kann ebenfalls genutzt werden.

Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp, 52 Jahre, Vollblut-Journalist mit tiefer Verwurzelung in Dorsten und der Herrlichkeit. Viele Jahre war er das Gesicht des Stadtspiegels in Dorsten, jetzt ist er der verantwortliche Redakteur bei Dorsten.live – dem jungen, frechen Auftritt im Netz und einmal monatlich gedruckt als Magazin. Von Lembeck aus hat Olaf Hellenkamp ganz Dorsten im Blick. ✉️ olaf.hellenkamp@dorsten.live 📞 02362 9193-16

Sie haben auch etwas Interessantes aus Dorsten zu berichten? Klicken Sie hier!

Weitere Artikel

Klick mich

- Anzeige -