10.1 C
Dorsten
Dienstag, 16. April, 2024

Aus Dorsten. Für Dorsten

StartStadtteileAltstadtNeue Bäume im Bürgerpark Maria Lindenhof

Neue Bäume im Bürgerpark Maria Lindenhof

Pflanzung wird durch Spende der Bäckerei Imping ermöglicht

Die Geschäftsführerin der Bäckerei Imping, Julia Imping, sorgt im Bürgerpark Maria Lindenhof für neue Bäume. Foto: Privt

Im Bürgerpark Maria Lindenhof gibt es Nachwuchs: Auf Initiative des Vereins Bürgerpark Maria Lindenhof e.V. wurden dort am vergangenen Montag (24.04.2023) rund um den großen Kinderspielplatz sieben neue Bäume gepflanzt.

Diese sollen, nachdem sie eine entsprechende Größe erreicht haben, dafür sorgen, dass dieser Bereich für Kinder und Erwachsene besser beschattet wird. Zudem ist in Zeiten drohender Hitzeperioden jeder neu angepflanzte Baum in unserer Stadt ein wichtiger Beitrag zum Klimaschutz.

Die Neuanpflanzung wurde durch ein großzügige Spende der Firma Imping ermöglicht. Diese hatte 2021 ihr Angebot durch das neue Stadtkronebrot erweitert. Von jedem verkauften Brot gingen 25 Cent als Spende an den Bürgerpark. Am Ende des Jahres belief sich die Spendensumme auf 4.000 Euro; ein Betrag, mit dem nun die Anpflanzung von drei Ginkobäumen, drei Amberbäumen und einem Walnussbaum finanziert werden konnte. Auf diese Weise wird auch in Zukunft der Park ein Stück mehr seiner Aufgabe gerecht, für alle Dorstener Bürgerinnen und Bürgern ein Ort der Ruhe und Erholung zu sein.

Zusammen mit der Geschäftsführerin der Bäckerei Imping, Julia Imping, freut sich der Vorsitzende des Vereins Bürgerpark Maria Lindenhof, Johannes Kratz, über den ‚Nachwuchs‘ im Bürgerpark. Die sieben Bäume stehen für ein gelungenes Beispiel der Zusammenarbeit zwischen Bürgerengagement und Wirtschaft im gemeinsamen Anliegen von Natur- und Klimaschutz.

Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp, 52 Jahre, Vollblut-Journalist mit tiefer Verwurzelung in Dorsten und der Herrlichkeit. Viele Jahre war er das Gesicht des Stadtspiegels in Dorsten, jetzt ist er der verantwortliche Redakteur bei Dorsten.live – dem jungen, frechen Auftritt im Netz und einmal monatlich gedruckt als Magazin. Von Lembeck aus hat Olaf Hellenkamp ganz Dorsten im Blick. ✉️ olaf.hellenkamp@dorsten.live 📞 02362 9193-16

Sie haben auch etwas Interessantes aus Dorsten zu berichten? Klicken Sie hier!

Weitere Artikel

Klick mich

- Anzeige -