18.6 C
Dorsten
Montag, 17. Juni, 2024

Aus Dorsten. Für Dorsten

StartStadtteileAltstadtVirtuos hoch zwei: Klezmer & Rumänische Musik

Virtuos hoch zwei: Klezmer & Rumänische Musik

Matinée im Rahmen der „Klezmerwelten“: Noch gibt es Tickets

Klezmer und Rumänische Musik: Das Jüdische Museum Westfalen freut sich, auch dieses Jahr wiederum mit den "Klezmerwelten" Gelsenkirchen zusammenzuarbeiten. Das Ergebnis ist ein hochkarätiges Konzert.
Klezmer und Rumänische Musik: Emil Goldschmidt (l.) und George Mihalache begeistern im Jüdischen Museum mit ihrer Musik. Foto: Archiv

Klezmer und Rumänische Musik: Das Jüdische Museum Westfalen freut sich, auch dieses Jahr wiederum mit den “Klezmerwelten” Gelsenkirchen zusammenzuarbeiten. Das Ergebnis ist ein hochkarätiges Konzert.

Diese beiden Spitzenmusiker an Tsimbl (Hackbrett) und Klarinette spielen in Kopenhagen schon seit vielen Jahren in verschiedenen Ensembles zusammen. Als Duo kommen sie nun mit einem Feuerwerk zweier verwandter Musiktraditionen zum ersten Mal nach Deutschland.

Klezmer & Rumänische Musik

Emil Goldschmidt, dessen deutsch-jüdische Familie ursprünglich aus Breslau und Frankfurt a.M. stammt, ist heute einer der besten Klezmer-Klarinettisten Europas. George Mihalache ist von Kindesbeinen an tief in der Musik der Roma in Rumänien verwurzelt – er kann die Musikdynastie seiner Familie sechs Generationen zurückverfolgen.

Das Repertoire des Duos reicht von den traurigsten der traurigen Melodien bis hin zur grenzenlosen Fröhlichkeit und Ekstase der Hochzeitsmusik dieser beiden Traditionen.

Das Konzert findet am Sonntag, 21. April 2024, um 11 Uhr im Jüdischen Museum Westfalen an der Julius-Ambrunn-Straße 1 statt. Der Eintritt beträgt 12 Euro, ermäßigt 9 Euro. Restkarten sind erhältlich an der Museumskasse.

Dorsten.live ab sofort auch als App.
Androids klicken hier: https://t.ly/aLI8s
iPhones klicken da: https://t.ly/oJCYd

Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp, Vollblut-Journalist mit tiefer Verwurzelung in Dorsten und der Herrlichkeit. Viele Jahre war er das Gesicht des Stadtspiegels in Dorsten, jetzt ist er der verantwortliche Redakteur bei Dorsten.live – dem jungen, frechen Auftritt im Netz und einmal monatlich gedruckt als Magazin. Von Lembeck aus hat Olaf Hellenkamp ganz Dorsten im Blick. ✉️ olaf.hellenkamp@dorsten.live 📞 02362 9193-16

Sie haben auch etwas Interessantes aus Dorsten zu berichten? Klicken Sie hier!

Weitere Artikel

Klick mich

- Anzeige -