14.2 C
Dorsten
Montag, 27. Mai, 2024

Aus Dorsten. Für Dorsten

StartStadtteileHardtBeziehungskomödie „Die Kehrseite der Medaille“ in Dorsten

Beziehungskomödie „Die Kehrseite der Medaille“ in Dorsten

Tickets für die charmante Beziehungskomödie mit hochkarätiger Besetzung gibt es bei der Stadtagentur

Die Kehrseite der Medaille. Foto: Dietrich Dettmann

Mit brillanten Dialogen, wunderbar eingesetzter Situationskomik und einem spielfreudigen Ensemble deckt die Beziehungskomödie „Die Kehrseite der Medaille“ am Montag, 8. Mai 2023, um 20 Uhr in der Aula der St. Ursula Realschule ungeschminkte Wahrheiten einer Beziehung mit viel Witz und Esprit auf. 

Isabelle und Daniel sind das seit langem verheiratete Ehepaar, Patrick und Laurence dessen langjährige Freunde und ehemals miteinander liiert. Nur hat Patrick jetzt mit der attraktiven Emma eine Neue an seiner Seite. Unglücklicherweise hat Daniel seine Frau überredet, die beiden zum Essen einzuladen. Dass der vorhersehbar nicht sehr erfreulich verlaufende Abend in dieser mit französischem Esprit geschriebenen Komödie für den Zuschauer zum Vergnügen wird, liegt nicht nur an den brillanten Dialogen, sondern auch an einem virtuosen Clou: Das Publikum hört die höfliche Konversation der vier Personen und die heimlichen, nicht immer sehr freundlichen Gedanken, die sie normalerweise voreinander verbergen.

Das Publikum darf sich auf eine rundherum gelungene Komödie freuen, auf intelligente Unterhaltung und jenen Hauch von Schadenfreude, der wirklich guten Gesellschaftskomödien eigen ist. Komödie des Star-Autors Florian Zeller. In der Inszenierung von Pascal Breuer stehen Timothy Peach, Nicola Tiggeler, Martin Armknecht und Mia Geese auf der Bühne. Eine Produktion des Euro-Studio Landgraf.

Montag, 8. Mai 2023, 20 Uhr
Ort: Aula St. Ursula Realschule, Nonnenkamp 14, Dorsten
Karten: 15,00 €/16,00 €/18,00 €, erm. 10,00 €/11,00 €/13,00 €

Tickets und weitere Informationen zum Stück gibt es bei der Stadtagentur Dorsten im Stadthaus an der Lippestraße 41, unter der Rufnummer 02362-663066 oder per E-Mail an stadtagentur@dorsten.de. Eine Veranstaltung des Theater-ABOs der Stadt Dorsten.

Denise Penders
Denise Penders
Denise Penders, 29 Jahre, jung und erfolgreich. Sie lebt Instagram und alle anderen Arten von Social Media. In Dorsten geboren, studierte sie nach ihrer vertrieblich orientierten Ausbildung, Sportmanagement. Im Marketing vom FC Schalke 04 lernte sie Kunden optimiert zu beraten. Sie weiß, wie erfolgreiche Werbung heutzutage funktioniert. ✉️ denise.penders@dorsten.live 📞 02362 9193-18

Sie haben auch etwas Interessantes aus Dorsten zu berichten? Klicken Sie hier!

Weitere Artikel

Klick mich

- Anzeige -