20.7 C
Dorsten
Donnerstag, 23. Mai, 2024

Aus Dorsten. Für Dorsten

StartStadtteileDorstenBoogielicious - am 5. Februar in Dorsten

Boogielicious – am 5. Februar in Dorsten

Boogie, Blues und Jazz – Die Band „Boogielicious“

Die Band Boogielicious kommt am 5. Februar nach Dorsten. Tickets gibt es im Stadthaus an der Lippestraße 41. / Foto: Martin Janzik
Die Band Boogielicious kommt am 5. Februar nach Dorsten. Tickets gibt es im Stadthaus an der Lippestraße 41. / Foto: Martin Janzik

Das deutsch-niederländische Trio Boogielicious präsentiert am 5. Februar 2023 (Sonntag) um 19 Uhr im VHS Forum ein mitreißendes Konzert mit einem unverwechselbaren Sound.

Boogielicious ist ein deutsch-niederländisches Boogie-, Blues- und Jazz-Trio, das einen ureigenen, dynamischen Sound entwickelt hat, der von David Herzels groovigem Schlagzeugspiel und von Eeco Rijken Rapps flüssigem und gekonntem Boogie-Piano und seiner warmen Singstimme getragen wird. Die im Boogie selten eingesetzte Blues-Harmonika von Bertram Becher wurde schnell zum Markenzeichen der Band und verleiht der Musik die „passende Würze“.

Boogielicious ist momentan wohl eine der außergewöhnlichsten Boogie-Formationen der Szene in Europa, die die Musik der 20iger, 30iger und 40iger Jahre in das aktuelle Jahrhundert katapultiert. Inzwischen haben sich die drei Musiker mit ihren acht Alben auf die vorderen Ränge ihres Genres vorgearbeitet.

Das Trio, dessen Spielfreude die Liebhaber handgemachter Musik elektrisiert, dürfte Boogie-Woogie Fans, Alt Rock ‘n Roller, traditionelle Jazzer und Blues-Anhänger gleichermaßen begeistern. Die drei Musiker bestechen durch ihr brillantes Zusammenspiel und durch die Einzigartigkeit ihres Repertoires.

Tickets gibt es in der Stadtagentur im Stadthaus

So., 5. Februar 2023, 19 Uhr
Ort: Forum VHS, Im Werth 6, 46282 Dorsten
Karten: 15,00 €, erm. 10,00 €
Tickets: 02362/663066

Tickets für die Veranstaltung und weitere Informationen gibt es bei der Stadtagentur im Stadthaus, Lippestr. 41, Telefon 02362-663066 stadtagentur@dorsten.de. Eine Veranstaltung der Reihe „Jazz and more“ der Stadt Dorsten.

Noah Averkamp
Noah Averkamp
Über Umwege jetzt endlich angekommen. Mein Name ist Noah Averkamp und ich bin „der Neue“ bei dorsten.live. Aus Dorsten – für Dorsten. Genau das ist bei mir der Fall. Ich bin auf der Hardt zuhause und engagiere mich ehrenamtlich in der ev. Kirchengemeinde Gahlen sowie bei TEN SING Gahlen. In meiner Vergangenheit war ich unter anderem für die Mediengruppe RTL und ein anderes Dorstener Medienhaus tätig. Aber jetzt kann ich final behaupten: Ich bin endlich genau da angekommen wo ich hin möchte.

Sie haben auch etwas Interessantes aus Dorsten zu berichten? Klicken Sie hier!

Weitere Artikel

Klick mich

- Anzeige -