13.7 C
Dorsten
Montag, 27. Mai, 2024

Aus Dorsten. Für Dorsten

StartStadtteileDorstenDas sind die weiteren Pläne für den Dorstener Campus

Das sind die weiteren Pläne für den Dorstener Campus

Einkauf, Gesundheit, Gastronomie, Arbeit und Bildung

Luca Schlotmann, Prof. Dr. Tim Brüggemann und Bürgermeister Tobias Stockhoff vor dem zukünftigen Dorstener Campus. Foto: Olaf Hellenkamp

Familie Schlotmann erschafft gemeinsam mit dem Hauseigentümer im Laufe des nächsten Jahres im ehemaligen toom-Gebäude am des Platz der Deutschen Einheit ein zukunftsweisendes Projekt mit dem Ziel, die Stadt zu beleben. Die neueste Entwicklung ist die Kooperation mit der Fachhochschule des Mittelstands (FHM).

Dorstener Campus: vielleicht sogar die neue Mitte Dorstens?

Im Dorstener Campus soll es ab 2023 ein differenziertes Angebot an Gesundheitskonzepten, Konferenzräumen und Gastgewerbe geben. Der neue Campus soll nicht nur Ort interdisziplinärer Medizin, Prävention und Lifestyle sein, sondern vielmehr Begegnungsstätte, ein Ort zum Verweilen oder vielleicht sogar eine neue Mitte von Dorsten. 

Um das Konzept weiter auszubauen, kooperiert Luca Schlotmann jetzt mit der Fachhochschule des Mittelstands – eine naheliegende Entscheidung, denn der Bildungsforscher Prof. Dr. Tim Brüggemann, Prorektor der Bildungseinrichtung, nimmt regelmäßig Platz auf dem Zahnarztstuhl in der Praxisklinik Dr. Schlotmann.

Prof. Dr. Tim Brüggemann und Luca Schlotmann freuen sich auf ihre Kooperation. Foto: Olaf Hellenkamp

Dorstener Campus: (Auch) ein Ort der Bildung

So soll der Dorstener Campus dann auch ein Ort der Bildung werden. Die FHM kombiniert die Vorteile eines Fernstudiums mit den Verteilen einer Hochschule, die von den Studierenden direkt vor Ort besucht werden kann. “Wir bieten für jede persönliche Situation die geeignete Studienform, mit der Job, Karriereentwicklung sowie Familie und Freizeit unter einen Hut gebracht werden können”, so der gut gelaunte Professor. Dabei bietet die FHM zahlreiche Studiengänge für Architektur, Betriebswirtschaft, Bio-Management, Digital Business Management bis hin zu Wirtschaftspsychologie und vieles mehr.

Bürgermeister Tobias Stockhoff freut sich, die erste Fachhochschule in Dorsten begrüßen zu können und bedankt sich gleichzeitig für das Engagement von Luca Schlotmann, der mit seinem umfassenden Konzept das alte toom-Gebäude neu beleben will.

Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp, 52 Jahre, Vollblut-Journalist mit tiefer Verwurzelung in Dorsten und der Herrlichkeit. Viele Jahre war er das Gesicht des Stadtspiegels in Dorsten, jetzt ist er der verantwortliche Redakteur bei Dorsten.live – dem jungen, frechen Auftritt im Netz und einmal monatlich gedruckt als Magazin. Von Lembeck aus hat Olaf Hellenkamp ganz Dorsten im Blick. ✉️ olaf.hellenkamp@dorsten.live 📞 02362 9193-16

Sie haben auch etwas Interessantes aus Dorsten zu berichten? Klicken Sie hier!

Weitere Artikel

Klick mich

- Anzeige -