15.2 C
Dorsten
Sonntag, 16. Juni, 2024

Aus Dorsten. Für Dorsten

StartStadtteileDorstenDorstener Landwirte fahren im Konvoi zur Demo nach Recklinghausen

Dorstener Landwirte fahren im Konvoi zur Demo nach Recklinghausen

Landwirte aus Dorsten rollen im Trecker-Konvoi zum Bauernprotest

Am Montag (8. Januar 2024) nahmen Landwirte aus Dorsten an einer Demonstration in Recklinghausen teil.
Am Montagmorgen machten sich aus dem Raum Dorsten über 80 Landwirte mit ihren Traktoren auf zur Demo nach Recklinghausen. Foto: Bludau

Am Montag (8. Januar 2024) nahmen Landwirte aus Dorsten an einer Demonstration in Recklinghausen teil. Der Grund für den Protest war die Entscheidung der Bundesregierung, finanzielle Erleichterungen für die Landwirtschaft zu streichen.

Insbesondere die Streichung der Rückvergütung für Agrardiesel und der Kfz-Steuererleichterung bedeutet für die Betriebe einen Verlust von tausenden Euro.

Demonstration auf dem Wall in Recklinghausen

Die Demonstration fand ab 11 Uhr auf dem Wall in Recklinghausen statt. Bereits am Morgen im Berufsverkehr begaben sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Dorsten auf den Weg nach Recklinghausen. Dabei kam es zu Verkehrsbehinderungen, da viele der Demonstranten mit Traktoren und anderen landwirtschaftlichen Fahrzeugen unterwegs waren.

Rund 80 Landwirte fuhren mit ihren Traktoren vom Treffpunkt an der Wienbachstraße in Wulfen auf dem Weg nach Recklinghausen über die L608 in Dorsten. Foto: Bludau

Verkehrsstörungen nicht zu vermeiden

Die Polizei Recklinghausen warnte in einer Pressemitteilung vor Verkehrsstörungen während der Demo. Besonders auf der Route von der Wienbachstraße in Wulfen über die Hervester Straße in Richtung Industriepark Dorsten/Marl nach Recklinghausen waren Verkehrsbehinderungen zu erwarten. Der Lembecker Ortsverbandsvorsitzende des Westfälisch-Lippischen Landwirtschaftsverbandes (WLV), Bernd Lienemann, gab an, dass auf dem Rückweg eine andere Route genommen wurde.

Am Montag (8. Januar 2024) nahmen Landwirte aus Dorsten an einer Demonstration in Recklinghausen teil.

Dorsten.live ab sofort auch als App.
Androids klicken hier: https://t.ly/aLI8s
iPhones klicken da: https://t.ly/oJCYd

Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp, Vollblut-Journalist mit tiefer Verwurzelung in Dorsten und der Herrlichkeit. Viele Jahre war er das Gesicht des Stadtspiegels in Dorsten, jetzt ist er der verantwortliche Redakteur bei Dorsten.live – dem jungen, frechen Auftritt im Netz und einmal monatlich gedruckt als Magazin. Von Lembeck aus hat Olaf Hellenkamp ganz Dorsten im Blick. ✉️ olaf.hellenkamp@dorsten.live 📞 02362 9193-16

Sie haben auch etwas Interessantes aus Dorsten zu berichten? Klicken Sie hier!

Weitere Artikel

Klick mich

- Anzeige -