18.4 C
Dorsten
Samstag, 13. Juli, 2024

Aus Dorsten. Für Dorsten

StartStadtteileDorstenDorstener Weihnachtscircus bietet zauberhafte Atmosphäre

Dorstener Weihnachtscircus bietet zauberhafte Atmosphäre

Weihnachtscircus gastiert vom 18. Dezember bis zum 7. Januar in Dorsten / dorsten.live verlost 40 Freikarten

Der Weihnachtscircus in Dorsten verspricht auch im Jahr 2023 eine zauberhafte und festliche Atmosphäre für die ganze Familie.
Hereinspaziert in den Dorstener Weihnachtscircus: Gino Kaselowsky hat zusammen mit seiner Familie wieder ein zauberhaftes Programm auf die Beine gestellt. Foto: Olaf Hellenkamp


Der Weihnachtscircus in Dorsten verspricht auch im Jahr 2023 eine zauberhafte und festliche Atmosphäre für die ganze Familie. Die traditionsreiche Zirkusveranstaltung, die bereits seit vielen Jahren zum festen Bestandteil der festlichen Saison in Dorsten zählt, lockt Besucher aus allen Statteilen und den Nachbarstädten.

Dieses Jahr hat der Zirkus um Circusdirektor Gino Kaselowsky wieder ein beeindruckendes Programm zusammengestellt, das die Besucher begeistern wird. Die Zeltanlage, liebevoll geschmückt mit festlichen Lichtern und weihnachtlichen Dekorationen, strahlt bereits von Weitem eine festliche Stimmung aus.

Im Dorstener Weihnachtscircus kommen nicht nur internationale Artisten zusammen, sondern es wird auch eine besondere festliche Note eingebunden, um die Besucher in Weihnachtsstimmung zu versetzen.
Geht’s noch rasanter? Die Akrobaten der Truppe “Afrobatic” sind bekannt aus der TV-Show “Supertalent”. Foto: Privat

Power aus Ghana und Jonglage aus der Ukraine

Im Dorstener Weihnachtscircus kommen nicht nur internationale Artisten zusammen, sondern es wird auch eine besondere festliche Note eingebunden, um die Besucher in Weihnachtsstimmung zu versetzen. Die Zuschauer dürfen sich auf artistische Höchstleistungen, waghalsige Stunts und herzerwärmende Momente freuen. Die Truppe “Afrobatic” aus Ghana (bekannt durch “Das Supertalent” auf RTL) wird mit ihrer rasanten Show ebenso begeistern, wie Vicky Krause aus Tschechien mit ihren Haustierdarbietungen. Nazar aus der Ukraine wird Balance- und Jonglage präsentieren, Oktano Endris zeigt Seil- und Luftakrobatik und Clown Antony macht (nicht nur) Quatsch.

Die Zuschauer dürfen sich auf artistische Höchstleistungen, waghalsige Stunts und herzerwärmende Momente freuen.
Nazar aus der Ukraine präsentiert Balance- und Jonglage-Acts. Foto: Reinhard Ott

Bei dieser Nummer geht den Besuchern das Herz auf

Allen Besuchern wird ganz sicher das Herz aufgehen, wenn die 8. Generation der Circus-Familie die Manege betritt. Denn auch die Kleinsten zeigen ihr Können: Travis (1), Thalia (3), Maycie (4), Summer (4) Liandro (9), Jordan (10) und Miguel (14) sind schon jetzt ganz aufgeregt und freuen sich auf ihren großen Auftritt im Dorstener Weihnachtscircus.

Die Besucher können sich auf faszinierende Vorstellungen freuen, die Jongleure, Akrobaten, Clowns und beeindruckende Tiernummern vereinen. Das festliche Zelt ist voll beheizt und mit beeindruckender Lichttechnik und sogar mit einer Schneemaschine ausgestattet.

Festplatz an der Friedhofstraße 58 in Hervest

Da der ursprüngliche Platz auf dem Gelände der ehemaligen Schachtanlage Fürst-Leopold zu eng geworden ist, haben Gino Kaselowsky mit seiner Familie und den Artisten ihre Zelte am Festplatz in Hervest an der Friedhofstraße 58 aufgeschlagen. Premiere ist am Montag, 18. Dezember. Bis zum 7. Januar finden täglich um 16 Uhr Vorstellungen statt. Am Heiligen Abend finden die Vorstellungen um 11 Uhr und um 14.30 Uhr statt. Am 28. und 29. Dezember gibt es zusätzliche Vorstellungen um 19 Uhr. Am 1. Januar ist Spielfrei. Karten für die Vorstellungen gibt im Vorverkauf täglich von 10 Uhr bis 12 Uhr an der Circuskasse. Und wer beim Dorstener Weihnachtscircus einmal hinter die Kulissen schauen möchte, kann das an den Tagen der offenen Tür (10. und 17. Dezember jeweils von 11 Uhr bis 16 Uhr).

dorsten.live verlost 20×2 Freikarten

dorsten.live verlost 20×2 Freikarten für den Dorstener Weihnachtscircus. Einfach eine E-Mail mit dem Betreff “Dorstener Weihnachtscircus” an puppentheater@ok.de schicken. Die Familie um Gino Kaselowsky lost unter den Einsendern aus und benachrichtigt die Gewinner.

Dorsten.live ab sofort auch als App.
Androids klicken hier: https://t.ly/aLI8s
iPhones klicken da: https://t.ly/oJCYd

Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp, Vollblut-Journalist mit tiefer Verwurzelung in Dorsten und der Herrlichkeit. Viele Jahre war er das Gesicht des Stadtspiegels in Dorsten, jetzt ist er der verantwortliche Redakteur bei Dorsten.live – dem jungen, frechen Auftritt im Netz und einmal monatlich gedruckt als Magazin. Von Lembeck aus hat Olaf Hellenkamp ganz Dorsten im Blick. ✉️ olaf.hellenkamp@dorsten.live 📞 02362 9193-16

Sie haben auch etwas Interessantes aus Dorsten zu berichten? Klicken Sie hier!

Weitere Artikel

Klick mich

- Anzeige -