15.3 C
Dorsten
Freitag, 24. Mai, 2024

Aus Dorsten. Für Dorsten

StartStadtteileDeutenGüllebehälter geplatzt: Landwirt aus Deuten schwer verletzt

Güllebehälter geplatzt: Landwirt aus Deuten schwer verletzt

Rettungshubschrauber und Feuerwehr am Deutener Weg im Einsatz

Der schwer verletzte Landwirt wurde mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Foto: Bludau

Am Mittwochmittag (21.12.2022) kam es auf einem Bauernhof im Dorstener Stadtteil Deuten zu einem schweren Unglücksfall. Mitten auf dem landwirtschaftlichen Anwesen am Deutener Weg ist ein großer und gut gefüllter Güllebehälter aus bislang unbekannten Gründen spontan geplatzt.

Der 83-jähriger Senior des Hofes stand wohl genau zu diesem Zeitpunkt in der Nähe des Behälters. Er wurde durch die Luft geschleudert und schwer verletzt.

Der Rettungsdienst forderte auch einen Rettungshubschrauber zur Unterstützung bei der Behandlung an. Der RTH flog den Mann in eine Spezialklinik nach Bochum.

Der stark riechende Inhalt und Teile der Umrandung verteilten sich über das gesamte Hofgelände.

Der geborstene Behälter stand auf dem landwirtschaftlichen Hof. Nachbarn und eine Fachfirma verhinderten zusammen mit der Feuerwehr eine weitere Ausbreitung der Güllemassen. Foto: Bludau

Das geborstene Güllefass stand zwischen Stallungen und Wohnhäusern, der Inhalt lief teilweise auch in die Gebäude und Garagen. Nachbarn und eine Fachfirma versuchten zur Mittagszeit gemeinsam mit der Feuerwehr, die Fluten unter Kontrolle zu bringen. Die Feuerwehr konnte so gemeinsam mit den Landwirten eine weitere Ausbreitung verhindern.

Wie es zu diesem Unglück kommen konnte, ist noch völlig unklar. Der Schaden ist bislang noch nicht zu überschauen, die Polizei sprach in einer ersten Stellungnahme von einem Unglücksfall.

Quelle und Fotos: Bludau

Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp, 52 Jahre, Vollblut-Journalist mit tiefer Verwurzelung in Dorsten und der Herrlichkeit. Viele Jahre war er das Gesicht des Stadtspiegels in Dorsten, jetzt ist er der verantwortliche Redakteur bei Dorsten.live – dem jungen, frechen Auftritt im Netz und einmal monatlich gedruckt als Magazin. Von Lembeck aus hat Olaf Hellenkamp ganz Dorsten im Blick. ✉️ olaf.hellenkamp@dorsten.live 📞 02362 9193-16

Sie haben auch etwas Interessantes aus Dorsten zu berichten? Klicken Sie hier!

Weitere Artikel

Klick mich

- Anzeige -